Einkaufshilfe in Lichtenau

Auch in Lichtenau wird im Rahmen der Corona-Krise eine Einkaufshilfe sowie Hilfe für Botengänge angeboten. Die Hilfsaktion besteht in Kooperation von Gemeinde und Diakonie. Koordiniert werden die Angebote von Monika Haspel, gerne dürfen sich Hilfesuchende und auch ehrenamtliche Helfer an sie wenden: Tel. 09827/845.

WASSERMUNGENAU – Kann man die Flugbahn des Ostereies fotografieren?

Man kann.

Ostereier auf der Wiese rollen, hoddln, werfen oder wie immer es benannt wird, Kindheitserinnerungen weckt es allemal. Und spannend ist es obendrein, wie lange die sensible Schale das Spiel vom Rollen bis Werfen aushalten wird. Nach dem finalen Crash kommt auch zutage, ob es ein Engelchen (gelber Dotter), oder Teufelchen (dunkler Dotter) ist. Hobbyfotograf Helmut Walter aus Wassermungenau hat es im Bild festgehalten, vom Abwurf bis zum Knackpunkt. Das handbemalte Ei, geworfen von Ruth Hild, überstand sogar mehrere Versuche.

Text: Helmut Walter

Die Glocken von St. Franziskus läuten wieder

Mit etwa 115.500 Euro ist nach Turmsanierung zu rechnen

NEUENDETTELSAU

Seit den Osterfeiertagen 2020 läuten die Glocken der katholischen Pfarrkirche St. Franziskus in Neuendettelsau wieder. Infolge von Arbeitsmaßnahmen im Innern des Glockenturms und Betonsanierungsarbeiten mussten die Glocken für längere Zeit schweigen. Die Vorbereitungen waren seit November 2019 am Laufen; so das Aufstellen des Gerüstes mit weiterlesen Die Glocken von St. Franziskus läuten wieder

Premiere: Osterbrunnen und „Abholservice“

WASSERMUNGENAU

Erstmals erstrahlt vor dem Gemeindeheim Wassermungenau ein bunter Osterbrunnen. Eigentlich wollte Conny Lorenz, die Ehefrau von Pfarrer Thomas Lorenz, über 300 Eier mit ihrem Mädelstreff (ab 5. Klasse) bemalen und anbringen. Eigentlich. Tatsächlich hat dann Lore Raab den Buchs gebunden, Conny die Eier bemalt und aufgehängt – Ergebnis: sehr gut.

weiterlesen Premiere: Osterbrunnen und „Abholservice“

Buntes Osterei in Zeiten der Corona-Krise

NEUENDETTELSAU

Als ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht soll in den Zeiten der Corona-Krise das am Bahnhof von Neuendettelsau aufgestellte Osterei gelten, welches der örtliche Heimat- und Geschichtsverein dort platziert hat. Der Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins, Dr. Hermann Vorländer und der Leiter weiterlesen Buntes Osterei in Zeiten der Corona-Krise

Der Reitverein Neuendettelsau e.V. und die Corona-Krise

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Normalerweise ist Samstagvormittag Hochbetrieb auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Neuendettelsau e.V.: Reitunterricht findet statt, Pferdebesitzer misten ihre Boxen aus oder machen sich zum Ausritt fertig, die Voltigierkinder warten schon aufgeregt auf ihre Stunde. Doch seit Mitte März ist es still hier. Das Corona-Virus hat auch Vereine im Griff.

weiterlesen Der Reitverein Neuendettelsau e.V. und die Corona-Krise

Firmen spenden für die Robotik AG der Realschule Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Große Freude bei der Robotik AG der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule Heilsbronn: Gerade noch vor der Schulschließung übergab der Ausbildungsleiter des Ansbacher Werkes der Robert-Bosch-GmbH, Klaus Bogendörfer, den Realschülern hochwertige Lego-Robotik-Baukästen im Wert von circa 1000 Euro. weiterlesen Firmen spenden für die Robotik AG der Realschule Heilsbronn

Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Heilsbronn

Hanns Maisel neuer Vorsitzender

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Der Gesangverein Heilsbronn hielt vor Beginn der akuten Corona-Krise seine Mitgliederversammlung im Gasthof Adler ab. Der aus Altersgründen scheidende Vorsitzende Hans Haßler begrüßte die Anwesenden und blickte anschließende auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres zurück. Der Verein sei im letzten Jahr 10 Mal aufgetreten, weiterlesen Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Heilsbronn