Startschuss am Samstag 22.05.2021

Windsbach beteiligt sich erstmals an der internationalen Fahhrradkampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis

Viele Kommunen haben sich seit dem Kampagnenstart 2008 bereits am internationalen Wettbewerb STADTRADELN beteiligt. Auch Windsbach wird nun ein Teil dieser Gemeinschaft werden und vom 22. Mai bis 11. Juni 2021 erstmals an der weltgrößten Fahrradkampagne teilnehmen. In  diesem Zeitraum können alle die in Windsbach leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, Teil der Kampagne STADTRADELN werden und so möglichst viele Radkilometer sammeln. weiterlesen Startschuss am Samstag 22.05.2021

Bei Verkehrskontrolle unter Drogeneinfluss – Weiterfahrt unterbunden

Lichtenau: Am Mittwochmorgen (19.05.2021) unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn einen PKW Fahrer einer Kontrolle. Es lagen Anhaltspunkte für den Konsum von Rauschgift vor.
Gegen 07:30 Uhr fuhr ein 28-jähriger Lenker eines PKW-Renault durch Schlauersbach und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Überprüfung ergaben sich Hinweise, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht.
Im Krankenhaus wurde dann bei dem 28-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht.
Quelle: PI-Heilsbronn

Diakoneo Kliniken passen Besuchsregeln an

Ab einer Inzidenz von 50 sind Lockerungen möglich.
Die Diakoneo Kliniken in Neuendettelsau, Schwabach sowie die Rangauklinik in Ansbach haben ihre Besuchsregeln an die bundesweit vereinbarten Inzidenz-Grenzen angepasst. Danach werden die derzeit geltenden umfassenden Einschränkungen bei Patientenbesuchen ab einer stabilen Inzidenz unterhalb von 50 gelockert. weiterlesen Diakoneo Kliniken passen Besuchsregeln an

Mit Leichtkraftrad verunfallt – glücklicherweise nur leicht verletzt

Mitteleschenbach: Am Dienstagabend (18.05.2021) verlor ein 16-Jähriger mit seinem Zweirad die Kontrolle über sein Gefährt und landete zwischen Bäumen im Wald. Er zog sich nur leichtere Verletzungen zu.
Gegen 17:10 Uhr war der 16-jährige Lenker eines Leichtkraftrades des Herstellers Yamaha von Mitteleschenbach nach Windsbach unterwegs. Der Jugendliche fuhr die Kreisstraße AN 15 und verlor in einer Kurve unweit von Gersbach die Kontrolle über die Maschine. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und blieb schließlich zwischen mehreren Bäumen liegen.
Eine entgegen kommende unbeteiligte PKW-Fahrerin bemerkte den 16-Jährigen gerade noch, als er die Böschung hinunter rutschte und verständigte die Integrierte Leitstelle der Stadt Ansbach.
Neben Beamten der Polizeiinspektion Heilsbronn, die den Unfall aufnahmen, wurde der Jugendliche zur medizinischen Versorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.
Das Leichtkraftrad war nicht mehr fahrbereit.

Bei Renovierungsarbeiten Gasleitung angebohrt – kurzfristige Evakuierung

ZIRNDORF. (693) Am Samstagabend (15.05.2021) bohrte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Zirndorf bei Renovierungsarbeiten versehentlich eine Gasleitung an. Das Haus musste kurzfristig evakuiert werden.

weiterlesen Bei Renovierungsarbeiten Gasleitung angebohrt – kurzfristige Evakuierung