Gesprächskreis für pflegende Angehörige am 4. Februar

Am Dienstag, 4. Februar, findet um 15 Uhr der erste Gesprächskreis für pflegende Angehörige 2020 im Terrassencafé im Wohnpark Neuendettelsau, Hermann-von-Bezzelstraße 14 statt. Das Thema an diesem Nachmittag lautet: „Wofür kann man den Entlastungsbetrag einsetzen?“ Wer einen Pflegegrad hat, hat die Möglichkeit einen monatlichen Entlastungsbetrag von 125 Euro weiterlesen Gesprächskreis für pflegende Angehörige am 4. Februar

Verdienstkreuz am Bande für Wolframs-Eschenbachs Altbürgermeister Anton Seitz

WOLFRAMS-ESCHENBACH / ERLANGEN (Eig. Ber.)

Im Rahmen eines Festaktes in Erlangen verlieh Innenminister Herrmann das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an Altbürgermeister Anton Seitz. Aus seiner Laudatio: „Sehr geehrter Herr Seitz, bereits seit über viereinhalb Jahrzehnten engagieren Sie sich beruflich und ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen weit überdurchschnittlich für die Allgemeinheit und haben sich damit um unsere Gesellschaft außerordentlich verdient gemacht. 1978 wurden weiterlesen Verdienstkreuz am Bande für Wolframs-Eschenbachs Altbürgermeister Anton Seitz

DJK/SV würdigte neuen Ehrenvorstand

Stefan Bußinger erhielt Auszeichnung – Bruder übergab Urkunde

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Im Rahmen der Weihnachtsfeier erhielt Stefan Bußinger die Urkunde der Ernennung zum Ehrenvorstand des Vereins DJK-Mitteleschenbach. Die Laudatio erfolgte durch den amtierenden 1. Vorstand, seinem jüngeren Bruder Nikolaus. Der verdient Ausgezeichnete, der in derselben Veranstaltung außerdem das Dokument des BLSV weiterlesen DJK/SV würdigte neuen Ehrenvorstand

75 Jahre Posaunenarbeit in Dietenhofen

DIETENHOFEN (Eig. Ber.)

Der Posaunenchor Dietenhofen startet in das Jubiläumsjahr. Im Jahr 1945 gründeten acht junge Männer mit Hauptlehrer Haas den Chor. Heute spielen 26 Bläserinnen und Bläser im Chor unter der Leitung von Reinhold Stellwag. Im Jahr 2020 finden verschiedene Veranstaltungen zu diesem Anlass statt: Am 3. Mai der Festgottesdienst in der St Andreaskirche, am 30. Juni eine Abendserenade am weiterlesen 75 Jahre Posaunenarbeit in Dietenhofen

Brauchtumspflege eines alten fränkischen Kartenspiels

Jahresabschluss beim DJK/SV – Spannende Spiele und Spaßfaktor

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Im Vereinsheim des DJK-Sportvereins fand wie gewohnt zum Jahresabschluss das traditionelle „66-er Rennen“ statt. Zur Brauchtumspflege des bei den Jüngeren nicht mehr allzu geläufigen Kartenspiels konnte Organisator Johann Beyerlein mit einer PR-Aktion 62 Kartelfreunde motivieren. Den Spitzenplatz errang nach einem weiterlesen Brauchtumspflege eines alten fränkischen Kartenspiels

Golden Retriever „Toni“ erleichtert den Start am Laurentius-Gymnasium

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

„Du bist ein guter Freund“, schreibt Romy in ihrem Brief an Toni. „Ich finde es gut, dass es bei dir keine Rolle spielt, wie man ist“, meint die Fünftklässlerin aus dem Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau weiter. Toni, das ist ein eineinhalb Jahre alter Golden Retriever, der als Schulhund die Ganztagsklasse 5d begleitet. Klassenleiterin Edith Hübner hat ihren Schülerinnen und Schülern die weiterlesen Golden Retriever „Toni“ erleichtert den Start am Laurentius-Gymnasium

Brieftaubenzüchter und der Brauchtumsverein „die Woldschebberer“

ehrten gemeinsam ihre Sieger

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Die Brieftauben flogen in der Reisesaison 2019 die Südwestrichtung, die sich über Rastatt 200 km bis zum weitesten Flug Etampes in Frankreich mit 644 km erstreckt. Insgesamt flogen die Tauben eine Flugstrecke von 4850 km. Die Siegesfeier für die RV Mittelfranken-Süd Brieftaubenverein Mitteleschenbach und des Brauchtumsvereins weiterlesen Brieftaubenzüchter und der Brauchtumsverein „die Woldschebberer“

Glasfaser für Abenberg

Telekom gewann Ausschreibung – Bürgermeister und Regionalmanager unterzeichneten Vertrag für weiteren Netzausbau

ABENBERG (Eig. Ber.)

Mit der Vertragsunterzeichnung im Abenberger Rathaus durch Bürgermeister Werner Bäuerlein (sitzend, rechts) und Telekom-Regionalmanager Markus Sand wurde die Voraussetzung für den weiteren Netzausbau im Stadtgebiet Abenberg geschaffen. Vorausgegangen war eine öffentliche Ausschreibung durch das Planungsbüro Stephan Schröder, Schwabach, welche die Deutsche Telekom gewonnen hat. Künftig weiterlesen Glasfaser für Abenberg

Großübung und Leistungsprüfung der FFW Bonnhof

BONNHOF (Eig. Ber.)

Im Rahmen der Feuerschutzaktionswochen wurde auch 2019 wieder eine Großübung der Freiwilligen Feuerwehren Heilsbronn Nord abgehalten. Pünktlich um 09:00 Uhr wurden die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden über die Sirene alarmiert. Das Übungsobjekt war dieses Jahr das Gasthaus Lutz. Die angenommene Lage war der Brand der Pension. Des Weiteren mussten Personen aus dem 1. Stock gerettet weiterlesen Großübung und Leistungsprüfung der FFW Bonnhof

Senioren im BRK-Wohnen mit Liedern erfreut

Mit Veeh-Harfen das neue Jahr begrüßt

WOLFRAMS-ESCHENBACH

Der Speisesaal im Haus BRK-Seniorenwohnen in Wolframs-Eschenbach war mit Rollstühlen und Rollatoren bis auf den letzten Platz besetzt und Besucher der dortigen Bewohner hatten sich ebenso zum Nachmittagskonzert der Veeh-Harfen-Freunde des Therese-Stählin-Hauses der Diakoneo Neuendettelsau eingefunden. War doch seit weiterlesen Senioren im BRK-Wohnen mit Liedern erfreut