Kreativ-Workshop „Vom Auserwählt-sein“ in der Gottesruhapelle Windsbach

Was haben Jesus, Samson, Herkules und Harry Potter gemeinsam? Ist Auserwählt-Sein mehr Bürde als Ehre und Glücksgefühl? Hätte man lieber die Wahl oder wird man lieber gewählt? Ausgehend von den Fresken der Gottesruhkapelle nehmen wir „Heldenbilder“ unter die Lupe und lassen uns (nicht nur) von deren Geschichten inspirieren. Je nach weiterlesen Kreativ-Workshop „Vom Auserwählt-sein“ in der Gottesruhapelle Windsbach

„Offenes Atelier“ der Künstlerin Sabine Weigand in Abenberg am 25. und 26. Mai

Die freischaffende Künstlerin und Kunst- und Gestaltungstherapeutin Sabine Weigand öffnet an folgenden Tagen ihr Atelier in Abenberg, Im Gewerbegebiet 2 (neben Schmidt Bäcker, Spalter Straße): Samstag, 25. Mai von 14 – 18 Uhr (Malvorführung um 14 Uhr), Sonntag, 26. Mai von 11 – 18 Uhr (Malvorführung um weiterlesen „Offenes Atelier“ der Künstlerin Sabine Weigand in Abenberg am 25. und 26. Mai

Digitale Mittelschule – Tabletts im Unterricht der 9. Klasse

Bürgermeister Werner Bäuerlein besucht mit Abordnung des Stadtrats die Mittelschule Abenberg

ABENBERG (Eig. Ber.)

Digitalisierung ist derzeit eines der großen Themen in der Schullandschaft Bayerns. Bereits vor zwei Jahren hat die Stadt Abenberg, auch ohne Digitalpakt des Landes oder der Bundesregierung, viel Geld für ihre Mittelschule in die Hand genommen und die Anschaffung eines Klassensatzes i-Pads mit Zubehör ermöglicht. Neben vielen anderen Maßnahmen wie WLAN im kompletten Schulhaus, Bereitstellung moderner Whiteboards in allen Klassenzimmern, der Schaffung von zahlreichen Arbeitsplätzen und Differenzierungsräumen, Rückzugsmöglichkeiten in den offen weiterlesen Digitale Mittelschule – Tabletts im Unterricht der 9. Klasse

Heiligenfigur aus Kirche gestohlen – Zeugen gesucht

HEILSBRONN. (655) Bereits zwischen Sonntag (05.05.2019) und Donnerstag (09.05.2019) entwendeten bislang Unbekannte eine hölzerne Heiligenfigur aus dem Münster Heilsbronn (Lkrs. Ansbach). Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die bislang unbekannten Täter entwendeten im genannten Tatzeitraum eine hölzerne Heiligenfigur (Heiliger Alexius, ca. 400 n. Chr. – siehe veröffentlichtes Lichtbild) von der Rückseite des Choraltars im Heilsbronner Münster. Der Wert des sakralen Gegenstandes kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kirche ist täglich zwischen 08:00 Uhr und 17:30 Uhr geöffnet und für jeden zugänglich.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu melden. Quelle: PP-Mittelfranken

Informationsveranstaltung der Firma Kupfer an der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach

PETERSAURACH / HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Zur Förderung der Berufswahlvorbereitung hat die Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach mit mehreren Firmen Kooperationen geschlossen, die neueste mit der Firma Hans Kupfer in Heilsbronn. Auftakt dieser Kooperation bildete nun eine Informationsveranstaltung an der Schule. Unter der Leitung von Max Kupfer erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Geschichte, Philosophie weiterlesen Informationsveranstaltung der Firma Kupfer an der Mittelschule Heilsbronn-Petersaurach

Schöne Blumen und Umweltfrevel entdeckt

PETERSAURACH (Eig. Ber.)

Am 9. Mai folgten trotz dem wechselhaften Wetter einige Interessierte der Einladung der Ortsgruppe Petersaurach zum Familienspaziergang zur Feuchtwiese des BUND Naturschutz. Ein Teil der Gruppe wanderte zu Fuß Richtung Langenloh zur Orchideenwiese des BN, die anderen fuhren ab dem Treffpunkt am Rathaus, begleitet vom stellv. Ortsgruppenvorsitzenden Peter Weimer, mit dem Rad. Die begeisterten Besucher konnten nicht nur das breitblättrige Knabenkraut weiterlesen Schöne Blumen und Umweltfrevel entdeckt

Raiffeisen-Bürgerstiftung: Gesellschaftliches Engagement für die Region soll bekannter werden

DIETENHOFEN (Eig. Ber.)

Die Raiffeisen-Bürgerstiftung der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG wurde im Jahr 2016 mit dem Zweck gegründet, gemeinnützige Projekte anzustoßen sowie Vereine und Institutionen zu unterstützen und damit nachhaltig etwas in der Region zu bewegen. Sowohl junge Menschen als auch ältere oder hilfsbedürftige Personen sollen von einer Förderung durch die Stiftung profitieren können. Im weiterlesen Raiffeisen-Bürgerstiftung: Gesellschaftliches Engagement für die Region soll bekannter werden

Die Faszination des Trommelns erlebt

ABENBERG (Eig. Ber.)

Unter professioneller Anleitung des Musikers, Komponisten und Autors Richard Filz erlebten die Schülerinnen und Schüler der 1.-5. Klassen der Grund- und Mittelschule Abenberg zwei eindrucksvolle Tage voller Rhythmen, Musik und Trommelzauber. Nach einem abwechslungsreichen und mitreißenden „Eingrooven“ bereiteten die Klassen in Workshops ihren eigenen Auftritt für die Abschlussperformance vor. Mit jeweils etwas über 100 Schülern war die Aula in weiterlesen Die Faszination des Trommelns erlebt

Aurachtalüberquerung für Verkehr freigegeben

KAMMERSTEIN (Eig. Ber.)

Dieser Tage wurde die neue Aurachtalüberquerung östlich des Kammersteiner Gemeindeteils Hasenmühle für den Verkehr freigegeben. Damit können künftig die land- und forstwirtschaftlichen Flächen südlich von Barthelmesaurach problemlos erreicht werden. In den letzten Jahren war es in den beengten Ortsstraßen aufgrund der breiter gewordenen landwirtschaftlichen Fahrzeuge immer wieder zu Konflikten weiterlesen Aurachtalüberquerung für Verkehr freigegeben