Wir bleiben in der Tradition – Samstag vor Palmsonntag das Ostereifest!

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause möchten wir Sie ganz herzlich zum Ostereifest am Samstag, den 9. April ab 14:00 Uhr am Bahnhofsvorplatz Neuendettelsau einladen.

Mitglieder des Heimatvereins und Kinder der Bunten Oase werden Sie wieder mit Kaffee und Kuchen, Darbietungen und Liedern verwöhnen, begeistern und erfreuen. Selbstverständlich können Sie auch wieder mitsingen. Auf zum gemeinsamen Feiern!

Unser Löhe-Zeit-Museum ist ebenfalls geöffnet.

Ihr Heimat- und Geschichtsverein Neuendettelsau

Neue Sonderausstellung im Löhe-Zeit Museum: „100 Jahre TSC Neuendettelsau“

Seit dem 3. April ist im Löhe-Zeit-Museum in Neuendettelsau die 54. Sonderausstellung „100 Jahre TSC Neuendettelsau“ zu sehen.

Die Gründung des heutigen TSC Neuendettelsau geht in das Jahr 1922 zurück. Inspiriert von turnerischen Darbietungen der umliegenden Nachbarvereine aus Heilsbronn und Windsbach, die in Neuendettelsau vorgeführt worden waren, weiterlesen Neue Sonderausstellung im Löhe-Zeit Museum: „100 Jahre TSC Neuendettelsau“

Berufliches Schulzentrum setzte Zeichen für den Frieden

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Gemeinsam haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des Beruflichen Schulzentrums von Diakoneo für ein Ende des Krieges in der Ukraine gebetet. Außerdem helfen die Schülerinnen und Schüler den Kriegsvertriebenen mit Spenden. 

weiterlesen Berufliches Schulzentrum setzte Zeichen für den Frieden

Österlicher Nest-Guck-Kasten

Die Wochen vor dem Osterfest sind oft auch Bastelzeit. Wie wäre es denn einmal mit einem fröhlichen Schaukasten? Unser sogenanntes Diorama befindet sich in einer kleinen weißen Kiste, die mit der offenen Seite nach vorne aufgestellt und mit Ostergras gefüllt wurde. Die Osterservietten an der Rückwand sehen aus wie Fenster, durch die man auf den Feldhasen mit seinem leckeren Futter schaut. weiterlesen Österlicher Nest-Guck-Kasten

Wiesenbrüter brauchen Ruhe

Seit März kehren die Wiesenbrüter wie der Große Brachvogel, der Kiebitz oder die Uferschnepfe aus dem Winterquartier wieder zurück ins Altmühltal und beginnen ihr Brutgeschäft. Sie sind sehr störungsempfindlich. Besonders Menschen oder Hunde werden als Bedrohung wahrgenommen. weiterlesen Wiesenbrüter brauchen Ruhe

Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Neuendettelsau belohnt fleißige Läufer

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Bereits im Herbst nahmen die Grundschüler der Grund- und Mittelschule Neuendettelsau an der bundesweiten Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ teil. In der Schule fanden dazu ein Laufwettbewerb mit dem Ziel, zwei Wochen lang möglichst nur zu Fuß zur Schule zu kommen sowie ein Malwettbewerb innerhalb der Grundschule statt.

weiterlesen Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Neuendettelsau belohnt fleißige Läufer

Sprechtag im Gesundheitsamt

Das Zentrum für Hörgeschädigte Nürnberg bietet am Mittwoch, 6. April, einen pädagogisch-audiologischen Sprechtag in den Räumen des Gesundheitsamtes Ansbach, Crailsheimstraße 64, an. Anmeldungen werden bis zum 4. April unter den Telefonnummern 0981 468-7304 oder -7305 entgegen genommen. Aufgrund der Einschränkungen in der Corona-Pandemie sollte zum Termin je nur ein Kind mit einem Elternteil erscheinen.

Betrunken unterwegs

(Dietenhofen) Am Samstagabend gegen 22.35 Uhr wurde in der Ansbacher Straße in Dietenhofen ein 56-jähriger mit seinem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Beim Fahrzeugführer konnte hierbei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Er wird nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht und muss mit einem Fahrverbot, sowie einer Geldbuße, rechnen.
Quelle: PI-Heilsbronn