Probewohnen im unbesetzten Storchennest

WASSERMUNGENAU

Innerhalb von drei Jahren wurden im Rezatgrund bei Wassermungenau drei Storchennisthilfen installiert. Aber abgesehen von kurzen Schnupperbesuchen herrscht in den komfortablen Brutstätten noch immer Leerstand. Am höchsten Gebäude in der Pflugsmühle wurde das erste Nest unmittelbar am Rezatgrund gebaut. weiterlesen Probewohnen im unbesetzten Storchennest

Wie eine Hasenfamilie die Corona-Krise erlebt

Die Laurentius-Kita bleibt trotz Schließung in Kontakt mit ihren Kindern

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Das Team der Integrativen Kindertagesstätte Laurentius in Neuendettelsau hat sich Einiges ausgedacht, um mit den Familien ihrer Kita-Kinder in Kontakt zu bleiben. „Das ist uns wichtig“, meint Kita-Leiterin Cosima Faulhaber. „Viele Familien sind durch die Situation sehr herausgefordert, manche sogar überfordert“, sagt sie. Daher haben sie an alle Kinder geschrieben und sie aufgerufen, Bilder zu malen. weiterlesen Wie eine Hasenfamilie die Corona-Krise erlebt

Österliche Freude im Wohnpark

Senioren mit Ostergrüßen überrascht

NEUENDETTELSAU

Große österliche Freude erlebten die überraschten Bewohner des Wohnparks der Diakoneo in Neuendettelsau. Infolge der Corona-Krise durften nur wenige Besucher das Haus betreten, so kamen zumindest schriftliche Ostergrüße und Briefe zu den Bewohnern des Wohnparks. weiterlesen Österliche Freude im Wohnpark

Einkaufshilfe in Lichtenau

Auch in Lichtenau wird im Rahmen der Corona-Krise eine Einkaufshilfe sowie Hilfe für Botengänge angeboten. Die Hilfsaktion besteht in Kooperation von Gemeinde und Diakonie. Koordiniert werden die Angebote von Monika Haspel, gerne dürfen sich Hilfesuchende und auch ehrenamtliche Helfer an sie wenden: Tel. 09827/845.