Beim Einfahren auf die Bundesstraße B 14 abbiegenden PKW übersehen – Fahrzeug nicht mehr fahrbereit

Petersaurach: Am Donnerstagvormittag (02.09.2021) verursachte ein 49-Jähriger mit seinem LKW einen Verkehrsunfall. Es entstand Sachschaden. weiterlesen Beim Einfahren auf die Bundesstraße B 14 abbiegenden PKW übersehen – Fahrzeug nicht mehr fahrbereit

Unfallort unerlaubt verlassen

(Neuendettelsau) Am Samstag, den 17.07.2021, um 09:00 Uhr, stellte die Geschädigte ihr Fahrzeug in der Heils-bronner Straße im Bereich der Hausnummer 2 auf einer öffentlichen Parkfläche ab und befand sich anschließend für ca. 1 ½ Stunden nicht an ihrem Pkw. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurück-kam stellte sie einen Sachschaden in Form von Kratzspuren in einer Höhe von ca. 1000 Euro an der linken Fahrzeugfront fest. Von einem Unfallverursacher fehlte jede Spur. Es wurde we-der eine Nachricht oder ein Hinweis am Fahrzeug hinterlassen, noch der Unfall bei der Polizei gemeldet.
Durch die Geschädigte wurde eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet. Hinweise auf einen Täter oder ein Täterfahrzeug nimmt die Polizei Heilsbronn unter der Tel. 09872 / 9717-0 entgegen.
quelle: PI-Heilsbronn

PKW gestreift – beide Fahrzeuge im Graben

Neuendettelsau: Am Mittwochnachmittag (10.02.2021) kam es zwischen zwei Fahrzeuge auf glatter Fahrbahn im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Es entstand hoher Sachschaden.>Gegen 13:30 Uhr befuhr eine 19-Jährige mit ihrem PKW Audi die Ortsverbindungsstraße von Haag nach Steinhof, als ihr ein 22-Jähriger mit seinem PKW VW entgegen kam.
Da die Ortsverbindungsstraße an manchen Stellen witterungsbedingt Glätte aufwies, rutschte der 22-Jährige beim Vorbeifahren auf einer punktuell glatten Stelle mit seinem Fahrzeug weg und streifte die Fahrzeugseite des PKW Audi.
Beide Fahrzeuge rutschten daraufhin in den Graben neben der Fahrbahn. Personenschaden entstand nicht. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Quelle: PI-Heilsbronn