Telefonmast beschädigt

(Neuendettelsau) Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr im Bereich Neuendettelsau. Ein 20-jähriger Verkehrsteilnehmer war mit seinem Pkw von Bechhofen nach Sauernheim unterwegs und geriet in einer Kurve – aufgrund von Straßenglätte – nach links von der Fahrbahn. Im Anschluss kollidierte er mit einem Telefonmast, welcher komplett umgeknickt wurde. Verletzt wurde der junge Mann nicht, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

Verletzter Motorradfahrer

Windsbach – Mit einem Beinbruch wurde ein 34-jähriger Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht, der am Mittwochnachmittag die Ortsverbindungsstraße zwischen Reutern und Sauernheim befuhr. Der Mann kam mit seinem Krad in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Am Krad entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.

Holz entwendet

WINDSBACH – Unbekannte entwendeten im Tatzeitraum vom 13. Oktober bis 19. Oktober von einem Holzlagerplatz nahe Sauernheim insgesamt fünf Ster Weichholz. Das in Meterstücke geschnittene Holz hat einen Wert von rund 250 Euro. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter 09872/97170.

Traktor beschädigte Telefonleitung

Windsbach – Am Donnerstagabend beschädigte ein Traktor eine über Masten oberirdisch verlegte Telefonleitung am Ortsrand von Sauernheim. Zeugen hörten gegen 22:30 Uhr einen lauten Knall und sahen einen großen Traktor mit Anbaugerät, der kurz anhielt und anschließend in Richtung Ortsmitte weiterfuhr. Bei dem Traktor sollen zwei nach hinten gerichtete große Arbeitsleuchten angeschaltet gewesen sein. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 09872/97170.

Zweiradfahrer nach Kollision mit Reh verletzt

Nach dem Zusammenstoß mit einem Reh am Montagabend auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ismannsdorf und Sauernheim kam der 18-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades zu Fall und zog sich dabei erhebliche Prellungen und Schürfungen zu. An seinem Gefährt entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Wolframs-Eschenbach: Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall

Am 12.04.2012, gegen 15.00 Uhr, verlor ein 35-jähriger Golffahrer aus bislang ungeklärten Umständen in der Ortsverbindungsstraße von Sauernheim in Richtung Reutern in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden 26-jährigen Mercedesfahrer. Beide Beteiligten wurden verletzt., wobei sich der Unfallfallverursacher ein HWS zuzog und der zweite Beteiligte mit Verdacht auf mögliche Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule, der Schulter und des Schlüsselbeins stationär ins Krankenhaus verbracht werden musste. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 18.000 €.