Bund der Selbstständigen lud zum Energietag ein

BECHHOFEN

Ende Mai begrüßte die BdS-Vorsitzende Gabriele Sehorz die Referenten und alle Teilnehmer im Obergeschoss der Firma Sitzmann in Bechhofen. Sie ging auf die steigenden Energiekosten ein und dass sich Selbstständige Lösungen für ihren jeweiligen Anwendungsfall ausdenken müssen, damit sie zukünftig noch wettbewerbsfähig sind.

weiterlesen Bund der Selbstständigen lud zum Energietag ein

Inspektion aus der Luft

Für eine sichere Stromversorgung
N-ERGIE Netz GmbH überprüft Mittelspannungsfreileitungen per Helikopter

Die N-ERGIE Netz GmbH setzt die Befliegung ihres weiterlesen Inspektion aus der Luft

Zimmerbrand in Bechhofen – Tote Person aufgefunden

FEUCHTWANGEN. (1512) Am Freitagabend (05.11.2021) mussten Feuerwehr und Polizei zu einem Zimmerbrand im Bechhofener Gemeindeteil Birkach (Lkrs. Ansbach) anrücken. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden im Zuge des Löscheinsatzes eine tote Person. weiterlesen Zimmerbrand in Bechhofen – Tote Person aufgefunden

40 Jahre Sitzmann Bechhofen – Vom Ein-Mann-Betrieb zum 50-Mann-Unternehmen

Vor 40 Jahren hat alles begonnen…

BECHHOFEN

…im Januar 1981 gründete Friedrich Sitzmann im landwirtschaftlichen Anwesen der Eltern seinen Gas- und Wasserinstallationsbetrieb. Bereits zwei Jahre später wurden der erste Lehrling und Geselle eingestellt; so ist es in den Annalen des Unternehmens zu lesen. Das erste Büro befand sich im Wohnhaus der Eltern, bis dann im Jahre 1984 das jetzige Wohnhaus bezogen wurde, wo im Erdgeschoss ein Büroraum entstand. weiterlesen 40 Jahre Sitzmann Bechhofen – Vom Ein-Mann-Betrieb zum 50-Mann-Unternehmen

Dimmbare LED-Straßenbeleuchtung in Bechhofen

Energieeinsparung höher als bei klassischen LED-Retrofit-Lampen

Bechhofen setzt beim Ausbau der Straßenbeleuchtung neue Maßstäbe: Die Marktgemeinde Bechhofen hat die N-ERGIE Aktiengesellschaft damit beauftragt, ihre Straßenbeleuchtung auf neuartige dimmbare Leuchtdioden umzustellen, weiterlesen Dimmbare LED-Straßenbeleuchtung in Bechhofen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

(Neuendettelsau) Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der Staatsstraße 2223 zwischen Windsbach und Ansbach. Eine 39-jährige Lkw-Fahrerin war hier in Fahrtrichtung Ansbach unterwegs, ein 45-jähriger Lkw-Fahrer befand sich im Gegenverkehr. Auf Höhe der Einmündung nach Bechhofen kam es zu einer Berührung beider Fahrzeuge, wodurch die jeweiligen Fahrerspiegel eingeklappt wurden. Durch die Wucht splitterten beide Seitenscheiben der Lkw, sodass beide Fahrer mit Schnittwunden leicht verletzt wurden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizei Heilsbronn bittet um Hinweise von anderen Verkehrsteilnehmern, welcher Unfallbeteiligte womöglich zu weit links fuhr, unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Weitester Sitzmann-Ballon flog bis in den Bayerischen Wald

BECHHOFEN
Das unbeständige Aprilwetter mit Sonnenschein und Schneegestöber scheint die luftgefüllten Gummiflieger nicht an ihrer Reise gehindert zu haben – ein Ballon des Flugwettbewerbs im Rahmen des Jahrmarkts der Firma Sitzmann im Frühjahr schaffte es tatsächlich bis nach Wiesenfelden im Landkreis Straubing/Bogen in Niederbayern (177 Kilometer Entfernung). weiterlesen Weitester Sitzmann-Ballon flog bis in den Bayerischen Wald