Verena Bikas wird neue Vorständin Bildung bei Diakoneo

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Die 35-Jährige Verena Bikas, Referentin für generalistische Pflegeausbildung im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, ist vom Aufsichtsrat nach einem umfangreichen Auswahlverfahren berufen worden. Sie wird ihr Amt beim größten evangelischen Träger für Schulen und Kindertagesstätten in Bayern voraussichtlich am 1. Januar 2022 antreten.

weiterlesen Verena Bikas wird neue Vorständin Bildung bei Diakoneo

Den Umgang mit Demenz erlernen

Die Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige bildet Demenzbegleiter aus

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Hilfe und Entlastung für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz: sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen ihr Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss der Helferschulung entgegen. Im März 2022 beginnt der nächste Kurs der Diakoneo Fachstelle für pflegende Angehörige. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

weiterlesen Den Umgang mit Demenz erlernen

Bruckbergs zweite Werkstatt für Menschen mit Behinderung eingeweiht

BRUCKBERG (Eig. Ber.)

Diakoneo hat Mitte November die neuen Räume der Werkstatt für Menschen mit Behinderung am Sandhof in Bruckberg im Rahmen einer kleinen Zeremonie eingeweiht. Sie bietet 70 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Die Gesamtkosten lagen bei 6,5 Millionen Euro.

weiterlesen Bruckbergs zweite Werkstatt für Menschen mit Behinderung eingeweiht

Erinnerung an die Euthanasie

Eine Wanderausstellung erinnert an ermordete Menschen mit Behinderung und thematisiert aktuelle Entwicklungen

Neuendettelsau, 06.10.2021 – 270.000 Menschen mit Behinderung sind im Dritten Reich ermordet worden. Eine Wanderausstellung erinnert an 1.000 Bewohner diakonischer Einrichtungen in Neuendettelsau und Schwäbisch Hall, die zwischen 1939 und 1945 der „Euthanasie“ zum Opfer gefallen sind. Am Montag ist sie vor der Kirche St. Laurentius eröffnet worden. weiterlesen Erinnerung an die Euthanasie

Schwester Roswitha Buff hat das Gute im Neuen gefunden

Langjährige Leiterin der Diakonischen Schwestern- und Brüderschaft Neuendettelsau in den Ruhestand verabschiedet

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Schwester Roswitha Buff beendet nach über 45 Jahren diakonischem Arbeiten ihr Lebenswerk. Im September ist die langjährige Leiterin der Diakonischen Schwestern- und Brüderschaft Neuendettelsau, verabschiedet worden. „Wir alle haben Dir viel zu verdanken“, würdigte der Vorstandsvorsitzende von Diakoneo, Dr. Mathias Hartmann, das Wirken von weiterlesen Schwester Roswitha Buff hat das Gute im Neuen gefunden

Neues Medizinkonzept für Schwabach und Neuendettelsau

Kliniken werden enger verzahnt und weiter spezialisiert

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Vorbehaltlich der Genehmigung verschiedener Gremien plant Diakoneo, ab Mitte 2022 die Versorgung in der kreisfreien Stadt Schwabach und dem Mittelzentrum Neuendettelsau-Heilsbronn-Windsbach neu aufzustellen. Was soll sich ändern?

weiterlesen Neues Medizinkonzept für Schwabach und Neuendettelsau

Klinik Neuendettelsau für Umgang mit Diabetes ausgezeichnet

Alle Patienten profitieren von den Maßnahmen.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die Diakoneo Klinik Neuendettelsau erneut als „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG) ausgezeichnet. Diabetes-Patienten, die wegen einer anderen Erkrankung in die Klinik kommen, profitieren davon, dass ihr Diabetes abteilungsübergreifend betreut wird.

weiterlesen Klinik Neuendettelsau für Umgang mit Diabetes ausgezeichnet

Eine Wiese für die Bienen

Diakoneo-Wohnhaus und Bürger pflanzen eine Wildblumenwiese
NEUENDETTELSAU / GUNZENHAUSEN (Eig. Ber.)
Das Diakoneo-Wohnhaus in der Spitalstraße 29a in Gunzenhausen
leistet einen Beitrag zum Naturschutz: Aus dem Rasen soll eine bunte
Wildblumenwiese werden. Alle Bürgerinnen und Bürger der Region
dürfen sich an dem öffentlichen Gemeinschaftsprojekt beteiligen. Die ersten Vorbereitungen wurden schon getroffen: Der grüne Rasen
vor dem Wohnhaus in Gunzenhausen ist weg. Stattdessen liegt dort frische Erde. Das Wohnhaus in der Spitalstraße 29 hat Platz für 24 Menschen mit
Behinderung und wurde 2016 erbaut. weiterlesen Eine Wiese für die Bienen

Kunstausstellung an der Laurentius-Fachoberschule (FOS) eröffnet

Schülerinnen stellen ihre Kunstwerke bis 30. Juli in der Pausenhalle des Zentralschulhauses aus.

Die Schülerinnen der Ausbildungsrichtung Gestaltung an der Laurentius-Fachoberschule stellen bis zum 30. Juli Kunstwerke aus Bronze und Beton-Plastiken im Zentralschulhaus aus. weiterlesen Kunstausstellung an der Laurentius-Fachoberschule (FOS) eröffnet