Dank und Anerkennung für freiwillige Energiesparmaßnahmen im Unternehmen

SACHSEN B.ANSBACH / ALBERNDORF

Als eines von drei Unternehmen im Landkreis Ansbach hat die Firma Croner Präzisionsformenbau aus Alberndorf zum Jahreswechsel ihre Teilnahmeurkunde am Umwelt- und Klimapakt Bayern erhalten. Ein offizieller Übergabetermin durch Landrat Dr. Jürgen Ludwig musste coronabedingt leider ausfallen, was der Freude von Geschäftsführer Wolfgang Croner jedoch keinen Abbruch tut. weiterlesen Dank und Anerkennung für freiwillige Energiesparmaßnahmen im Unternehmen

„Wenn traulich mit schimmernden Flocken der Winter die Erde bestreut…“:

Sängerinnen singen gleichzeitig statt gemeinsam

SACHSEN BEI ANSBACH
Das gemeinsame Singen ist schon seit Wochen wieder unmöglich. Für die Adventszeit haben sich Mitglieder des Gesangvereins 1910 Sachsen b. A. e. V. deshalb ein kleines mutmachendes Zeichen der Zusammengehörigkeit ausgedacht. weiterlesen „Wenn traulich mit schimmernden Flocken der Winter die Erde bestreut…“:

Pfarrvikar Sebastian Lesch verabschiedet

SACHSEN-LICHTENAU / NEUENDETTELSAU

Zur Verabschiedung von Pfarrvikar Sebastian Lesch aus den Pfarreien Sachsen-Lichtenau und Neuendettelsau hatten sich zahlreiche Gläubige eingefunden. Gekommen waren bei der Verabschiedung in Neuendettelsau auch der Pfarrer der evangelischen Kirche St. Nikolai, Dr. Stefan Gehrig, sowie als Vertretung von Diakoneo Neuendettelsau, Pfarrerin Susanne Munzert, die das freundliche und aufgeschlossene Wesen des Geistlichen und sein Engagement im Hinblick auf die Ökumene hervorhob. weiterlesen Pfarrvikar Sebastian Lesch verabschiedet

N-ERGIE lädt zum Bürgerdialog nach Sachsen bei Ansbach

Zeit für Fragen und Anregungen

Woher kommt die Energie, die wir verbrauchen? Welche Herausforderungen und Chancen stecken in der Energiewende und was wünschen weiterlesen N-ERGIE lädt zum Bürgerdialog nach Sachsen bei Ansbach

Terrassentür zerstört

ANSBACH. (248) Am Dienstagabend (02.02.2016) brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Sachsen bei Ansbach ein. Es entstand hoher Sachschaden.

Im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 21:15 Uhr verschafften sich Unbekannte mit brachialer Gewalt über die Terrassentür Zugang zu einem Anwesen Am Bergfeld. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Zudem entwendeten die Einbrecher Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Quelle: PP-Mittefranken