Auf Bundesstraße eingefahren und mit PKW zusammengestoßen

Windsbach: Am Donnerstagabend (22.07.2021) fuhr ein 73-jähriger PKW-Lenker auf die Bundessstraße 466 ein und übersah einen heranfahrenden PKW. Es kam zum Unfall.

Gegen 17:05 Uhr wollte der 73-Jährige mit seinem VW-Touran von Wernfels kommend auf die B 466 in Richtung Gunzenhausen auffahren. Hierbei übersah der Mann den PKW Renault Clio eines 20-Jährigen der aus Wassermungenau kam.
Einen Zusammenstoß konnte der 20-Jährige nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe ca. 5.000 Euro.
Wegen auslaufender Betriebsstoffe und zur Sicherung der Unfallstelle wurde die Freiwillige Feuerwehr Mitteleschenbach hinzugezogen. Quelle: PI-Heilsbronn



Verkehrsunfall mit Verletzten

Windsbach, B 466 – Montagfrüh kurz vor 8 Uhr fuhr eine 60-Jährige mit ihrem Pkw bei starkem Regen auf der B466 von Wassermungenau kommend in Richtung Gunzenhausen. Kurz vor der Abzweigung weiterlesen Verkehrsunfall mit Verletzten

PKW schrammten im Begegnungsverkehr

(Windsbach)

Donnerstagfrüh kurz vor 6 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Audi auf der B 466 von Schwabach kommend in Richtung Gunzenhausen. Aus Unachtsamkeit geriet er nach links in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 53-Jähriger versuchte noch mit seinem Opel nach links auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Fahrzeuge schrammten jedoch an den Beifahrerseiten aneinander vorbei. Der Audi kam dabei von der Fahrbahn ab und bleib auf der linken Seite liegen. Es wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.