Gauehrenabend des Schützengaues Ansbach

OBERDACHSTETTEN (Eig. Ber.)

Der Schützengau Ansbach hat beim Gauehrenabend in Oberdachstetten zahlreiche langjährige und besonders verdiente Sportschützen und Vereinsfunktionäre geehrt. Zudem erhielten auch drei neue Ehrenmitglieder des Schützengaues ihre Urkunden. Ihre Ernennung war bei der Weiter lesen “Gauehrenabend des Schützengaues Ansbach”

Konzert „Lieder der Reformation“

Nikolai-Kirchenchor führte musikalisch in die Zeit der Reformation zurück

NEUENDETTELSAU

„Die Noten machen den Text lebendig“, meinte Luther in einer seiner Tischreden. Und das ist auch die Aufgabe eines Kirchenchores. Mit diesen Worten begann Diakonisse Ruth Gänstaller ihre Schilderungen, die sie abschnittweise zwischen Liedblöcken der Gesänge zum Besten gab. Ilse Grünert hatte sowohl die  Gestaltung als auch die Leitung des Konzerts „Lieder der Reformation“ in St. Nikolai übernommen. In seiner Begrüßung freute sich Pfarrer Heiner Stahl, dass Weiter lesen “Konzert „Lieder der Reformation“”

Adventseinstimmung in St. Franziskus am 3. Dezember

Veeh-Harfen spielen und der Kirchenchor singt

NEUENDETTELSAU

Am 3. Dezember 2017, dem 1. Adventssonntag, stimmen Veeh-Harfen und Kirchenchor auf die Zeit des Advents ein. Im Gottesdienst um 9.30 Uhr spielt die Veeh-Harfen-Gruppe des Therese-Stählin-Heimes und der katholische Kirchenchor von St. Franziskus singt. Im Wechsel werden gespielt und gesungen: „Macht hoch Weiter lesen “Adventseinstimmung in St. Franziskus am 3. Dezember”

Präsente und Informationen beim Heimat- und Blumenabend

WASSERMUNGENAU (Eig. Ber.)

Blumenschmuck, ein Thema, das der Heimatverein Abenberg in Wassermungenau seit 40 Jahren würdigt. Dank eines abwechslungsreichen Unterhaltungsprogrammes ist der Heimat- und Blumenabend immer wieder eine gemütliche Zusammenkunft. Erstmals fand 1978 die Veranstaltung im Gasthaus „Scharfen Eck“ bei Walter Dörr Weiter lesen “Präsente und Informationen beim Heimat- und Blumenabend”

Depeche Mode-Feeling in Windsbach

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Seit 10 Jahren gibt es die Cover Band Depeche Reload. Anfang November gaben sie auf Einladung des Kulturvereins WindsArt ein Konzert in der Stadthalle Windsbach. Schnell war klar, dass sie ihren Titel „Hessens beste Tribute Band“ mehr als verdient haben. Selbst eingefleischte Depeche Mode Fans kamen auf ihre Kosten und waren voll des Lobes: „Wir waren schon auf vielen DM Konzerten, aber was Depeche Reload in Windsbach geboten hat, war echt erste Sahne! Die Songs von A-Z, top Setlist und eine echt super Show!“. Am Anfang wurden eher die jüngeren Depeche Mode Songs gespielt, in der zweiten Hälfte waren alle alten Songs zu hören, auch die aus den anfänglichen 80er Jahren. Sänger Hermann überzeugte nicht nur durch seine Stimme, die der des Depeche Mode Sängers Dave Gahan sehr nahe kommt. Auch optisch ist eine Ähnlichkeit nicht zu leugnen – selbst das Schultertattoo ist das gleiche. Und tänzerisch steht er dem Original in nichts nach. Die Zuschauer, ob alt oder jung, waren mit vollem Einsatz dabei und wurden dafür mit einem extra langen Konzertabend belohnt. Band und Publikum waren sich einig, dass es nicht bei diesem einen Auftritt in Windsbach bleiben sollte.

Foto: Privat

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Petersaurach, B 14 – Rund 7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Ein 71-Jähriger fuhr mit seinem Pkw aus dem Parkplatz bei Külbingen auf die B 14 in Fahrtrichtung Ansbach aufgefahren. Dabei übersah er den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw eines 83-Jährigen. Die Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt.
Quelle: PI-Heilsbronn

Jahreshauptversammlung des Fußball Fördervereins mit Ehrengast Raphael Schäfer

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Der stellvertretende Vorsitzende Dr. Bernd Meindorfner vom Fußball Förderverein Heilsbronn konnte mit Raphael Schäfer einen besonderen Gast im voll besetzten Konventsaal in Heilsbronn begrüßen. Das fränkische Fußballidol Raphael Schäfer wurde vom bekannten Sportjournalisten Dieter Bracke interviewt. Höhepunkt der Weiter lesen “Jahreshauptversammlung des Fußball Fördervereins mit Ehrengast Raphael Schäfer”

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

>Heilsbronn – Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes Am Klosterwald, der derzeit noch fertig gestellt wird, wurde am Montag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ein geparkter schwarzer Mercedes angefahren.
Weiter lesen “Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort”

Jugendliche erhielten Einblicke in die Ausbildungsmöglichkeiten der Diakonie Neuendettelsau

In soziale Berufe geschnuppert

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Drei Tage lang hatten Jugendliche die Möglichkeit, die Ausbildungsmöglichkeiten der Diakonie Neuendettelsau bei einem Schnupperwochenende hautnah zu erleben. Noah Zimmerhackel ist 18 Jahre alt und kommt aus Rednitzhembach. Er macht aktuell die Ausbildung zum Assistenten für Informatik. Während einer Weiter lesen “Jugendliche erhielten Einblicke in die Ausbildungsmöglichkeiten der Diakonie Neuendettelsau”