Ausstellung „Kunst kennt keine Behinderung“ startet

„Flowing Colours“ bis 31. Juli in der St. Laurentiuskirche

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

In der Malgruppe „Flowing Colours“ gestalten Menschen mit einem hohen Hilfebedarf einzigartige Kunstwerke. Vom 12. Juni bis 31. Juli sind die Bilder bei einer Ausstellung in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau zu sehen. Bei den „Flowing Colours“ kann sich jeder Künstler mit seinen persönlichen Fähigkeiten einbringen. weiterlesen Ausstellung „Kunst kennt keine Behinderung“ startet

Infos zur Schließung desDB-Reisezentrums Neuendettelsau

Ende April teilte die Deutsche Bahn AG (DB) überraschend mit,
dass sie das Reisezentrum im Bahnhof Neuendettelsau zum Ende
des Jahres 2021 schließen will. Grund sind rückläufige Umsätze,
die es aufgrund der Corona-Krise in allen DB-Reisezentren gibt.
Die Ankündigung hat schnell für viel Aufregung im ganzen östlichen
Landkreis gesorgt. weiterlesen Infos zur Schließung desDB-Reisezentrums Neuendettelsau

BSZ Neuendettelsau für das besondere Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gewürdigt

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Bei der Auszeichnung des Beruflichen Schulzentrums Neuendettelsau (BSZ) am 11. Mai begrüßte Schulleiterin OStDin Karolina Croner die virtuellen Gäste. Anschließend eröffnete der stellvertretende Schulleiter StR i. K. Benjamin Groß die Veranstaltung mit einem geistlichen Impuls zum Thema „Grenzen überwinden“. weiterlesen BSZ Neuendettelsau für das besondere Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gewürdigt

53. Sonderausstellung „Löhe und die Patrizierfamilie von Tucher“

Im Löhe-Zeit-Museum Neuendettelsau (Bahnhofsgebäude / Bahnhofstr. 38) findet am 4. Juli um 11 Uhr die Ausstellungseröffnung für die 53. Sonderausstellung über Wilhelm Löhe und die Nürnberger weiterlesen 53. Sonderausstellung „Löhe und die Patrizierfamilie von Tucher“

Übergabe von 250 Corona Schnelltests vom Fußball Förderverein an den 1. FC Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.) 

Der Vorsitzende Otto Kupfer vom Fußball Förderverein Heilsbronn übergab 250 Corona Schnelltests an die Abteilungsleiter Georg Konnerth und Jakob Kupfer vom 1. FC Heilsbronn am Sportplatz Ketteldorfer Eck. weiterlesen Übergabe von 250 Corona Schnelltests vom Fußball Förderverein an den 1. FC Heilsbronn

Unsere regionale Gastronomie und die Biergärten fördern

Fußball-EM mit Mini-Publik Viewing als Anreiz für Gäste

Endlich wieder Essen gehen, nach der Radtour eine gepflegte Radlermaß im Biergarten genießen und mit mindestens 9 anderen Personen am Biertisch Fußball gucken – herrlich!

weiterlesen Unsere regionale Gastronomie und die Biergärten fördern

Bevorrechtigten PKW-Lenker übersehen und Unfall verursacht

Windsbach: Am Mittwochmorgen (09.06.2021) kam es auf der Staatstraße 2223 unweit von Windsbach zu einemVerkehrsunfall. Eine Person wurde dabei verletzt.
Gegen 05:45 Uhr befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem PKW Peugeot die Staatsstraße 2220 von der Nordspanne kommend und fuhr auf die Staatsstraße 2223 ein. Hierbei übersah sie den aus Windsbach kommenden PKW VW eines 50-Jährigen und stieß mit der Fahrzeugfront des Peugeot gegen den hinteren rechten Karosseriebereich des VW.
Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den Verkehrsunfall auf. Der Mann klagte über Rückenschmerzen, weshalb vorsorglich ein Rettungswagen zur Unfallstelle hinzugezogen wurde.
Bei der Befragung der Unfallverursacherin stellte sich heraus, dass die Frau den Wagen des 50-Jährigen beim Einfahren auf die Staatsstraße 2223 übersehen hatte und es deshalb zum Verkehrsunfall kam.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Quelle: PI-Heilsbronn

Taubertal-Festival verschoben – Konzerte ab 12. August in Rothenburg o.d. Tauber.

(Rothenburg ob der Tauber) Seit letzter Woche ist es Gewissheit: Das 25. Taubertal-Festival muss pandemiebedingt um ein weiteres Jahr auf Sommer 2022 verschoben werden und findet nun von 11. Bis 14. August 2022 statt. Da zwar die Umsetzung eines Groß-Events wie dem Taubertal-Festival in diesem Sommer noch nicht geht, dank der sich weiter entspannenden Situation um Covid-19 jedoch etliche Lockerungen in Kraft treten, wird es in diesem August das „Taubertal-Festival City Limits“ geben. Am 12. August feiert die Open Air-Veranstaltungsreihe mit einem Konzert von Gentleman seinen Auftakt.

Direkt an der Rothenburger Stadtmauer werden den ganzen August über täglich Veranstaltungen stattfinden. „Die Konzertbedingungen sowie das Hygienekonzept stimmen wir auf das im August herrschende Infektionsgeschehen und die damit einhergehenden Corona-Auflagen ab“, so die Veranstalter. „Wir halten die Fahne hoch und lassen uns nicht noch ein Jahr komplett nehmen! Deswegen wollen wir mit der Veranstaltungsreihe wir verschiedensten Künstlern, unseren Dienstleistern, unserer Crew und nicht zuletzt unserem treuen Publikum ein Podium bieten.“

Das Programm sieht wie folgt aus:
Gentleman: 12.08.2021
Subway To Sally 13.08.2021
La Brass Banda 14.08.2021
Madsen 15.08.2021
Fiddler´s Green 18.08.2021
Alligatoah 19.08.20121

Tickets kann man ab sofort hier erwerben: https://karo-tickets.de/taubertal-festival-city-limits-tickets/