Jahreshauptversammlung 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Wassermungenau

WASSERMUNGENAU (Eig. Ber.)

Mitte September 2021 fand im Gasthaus zur Post in Wassermungenau die Hauptversammlung der FFW Wassermungenau statt. Der traditionelle Termin am 6. Januar 2021 konnte aufgrund der damals herrschenden Pandemiesituation nicht wahrgenommen werden.

weiterlesen Jahreshauptversammlung 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Wassermungenau

Spontane Benefiz-Aktion: „Futter-Tassen“ brachten 180 Euro für den Kindergarten

LICHTENAU / SACHSEN b. ANSBACH (Eig. Ber.)

Ca. 60 Futter-Tassen für Vögel hatten die Frauen des Ortsverbands Lichtenau/Sachsen von Bündnis 90/Die Grünen für den Weihnachtsmarkt in Lichtenau vorbereitet.

weiterlesen Spontane Benefiz-Aktion: „Futter-Tassen“ brachten 180 Euro für den Kindergarten

Mit Messer angegriffen – Kripo ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

ANSBACH. (66) Bereits am vergangenen Sonntag (09.01.2022) kam es vor einer Pizzeria in der Büttenstraße zu einer Auseinandersetzung, bei der Messer im Spiel waren. Die Polizei sucht Zeugen. weiterlesen Mit Messer angegriffen – Kripo ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

Geparkten PKW angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Windsbach: Am Wochenende (15.01.2022 auf 16.01.2022) wurde der geparkte PKW einer Anwohnerin angefahren.
Der Verursacher ist unbekannt.
Zwischen 11:00 Uhr (SA) und 12:00 Uhr (SO) hatte eine 33-jährige ihren schwarzen PKW VW-Passat in der Kolbenstraße abgestellt.
Als die Frau mit ihrem Wagen wieder wegfahren wollte, stellte sie fest, dass ein unbekannter Fahrzeuglenker offenbar beim Rangieren gegen die Fahrertüre und die hintere rechte Türe des PKW gefahren ist.
An den eingedellten Türen des VW-Passat konnte weißer Lack gesichert werden, der vom Fahrzeug des flüchtigen Unfallverursacher stammt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.300 Euro geschätzt.
Der Unfallfluchtfahnder der Polizeiinspektion Heilsbronn hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 09872/9717-0 zu melden. Quelle: PI-Heilsbronn