Herbstlicher Nachmittagsausflug des VdK-Ortsverbandes Neuendettelsau

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.) Tatsächlich konnte Anfang Oktober die geplante Busreise ins Taubertal starten. Als Ziel war der Winzerhof Fries in Röttingen in Aussicht gestellt worden. Der Einladung sind dann 42 VdK-Mitglieder gefolgt. So konnte der Bus pünktlich am Sternplatz in Neuendettelsau starten.
An die Pandemie erinnerten nur noch die 3-G-Prüfung zu Beginn der Fahrt und die Masken im Bus. Gerade deshalb war die Freude überall spürbar, endlich wieder Bekannte zu treffen und Neuigkeiten austauschen zu können. Die Landschaft, die an den Blicken vorbeizog, zeigte bei Sonnenschein ihre ersten Eindrücke von goldenem Oktober. weiterlesen Herbstlicher Nachmittagsausflug des VdK-Ortsverbandes Neuendettelsau

Kreuzweg in St. Andreas in Wassermungenau

Fotos der Kreuzwegstationen im Buch erschienen

WASSERMUNGENAU In der Kirche St. Andreas in Wassermungenau sind 14 großformatige Bildtafeln des Kreuzweges zu sehen, die von Sr. Christamaria Schröter aus der Christusbruderschaft Selbitz gemalt wurden. Nun ist ein Buch erschienen: „Kreuzwegstationen St. Andreas Wassermungenau“. Die Idee zu diesem Buch mit 55 Seiten entstand, damit die Kreuzwegbilder auch in Zukunft die ihnen gebührende Beachtung finden. weiterlesen Kreuzweg in St. Andreas in Wassermungenau

Aller guten Dinge sind 3

Stadtapotheke Merkendorf überreichte Apothekentaler-Spende an Kindergarten Pusteblume

MERKENDORF (Eig. Ber.) Aller guten Dinge sind 3 – so dachten sich die Mitarbeitenden der Stadtapotheke und haben es sich nicht nehmen lassen, uns auch in diesem Jahr zum Erntedankfest mit einem prall gefüllten Erntedankkorb und einem Spendenscheck im Kindergarten zu überraschen. Trotz krankheitsbedingter mehrmonatiger Schließung der Apotheke sind unglaubliche 350 € zugunsten unseres Kindergartens zusammengekommen. weiterlesen Aller guten Dinge sind 3

Wiederwahl der Kommandanten bei der FFW Gottmannsdorf

GOTTMANNSDORF (Eig. Be.)
Reiner Schülein und Tobias Silberhorn wurden wieder in ihren Ämtern als 1. und 2. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gottmannsdorf bestätigt. Heilsbronns 1. Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer leitete Anfang Oktober die Versammlung in der Hohenzollernhalle. Hierzu waren alle aktiven Mitglieder eingeladen. Beide Kommandanten wurden einstimmig wiedergewählt. weiterlesen Wiederwahl der Kommandanten bei der FFW Gottmannsdorf

Buch: „KREUZWEGSTATIONEN – ST. ANDREAS – WASSERMUNGENAU“

WASSERMUNGENAU – In der St. Andreaskirche in Wassermungenau schlummert seit über 30 Jahren ein Schatz. Dieser Schatz wurde nun in Form eines interaktiven Buches geborgen und für alle zugänglich gemacht – ein Kreuzweg mit 14 Bildern und Texten zum Sehen, Hören, Meditieren. Alle Bilder und Texte wurden von der Künstlerin Sr. Christamaria Schröter von der Christusbruderschaft in Selbitz geschaffen. weiterlesen Buch: „KREUZWEGSTATIONEN – ST. ANDREAS – WASSERMUNGENAU“

Unter Drogeneinfluss gefahren

Wolframs-Eschenbach – Am frühen Samstagabend wurde ein 25jähriger Pkw-Fahrer im Ortsgebiet Wolframs-Eschenbach zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Einen Drogentest wollte der aus Wolframs-Eschenbach stammende Mann mit dem Hinweis, dass er mehrere Joints geraucht hat, nicht mehr machen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Blutuntersuchung wird nun zeigen, welche Drogen er tatsächlich konsumiert hat. Bei positivem Drogentest erwartet den Mann neben einem hohen Bußgeld ein einmonatiges Fahrverbot. Quelle: PI-Heilsbronn

N-ERGIE Netz übernimmt die Betriebsführung des Mittelspannungs-Stromnetzes in Leutershausen

Die N-ERGIE Netz GmbH ist nun für den Betrieb des 20-kV(Kilovolt)-Mittelspannungs-Stromnetzes in Leutershausen verantwortlich. Die Zusammenarbeit mit dem Kommunalunternehmen Leutershausen (KUL) wurde für eine Laufzeit von mindestens fünf Jahren beschlossen. weiterlesen N-ERGIE Netz übernimmt die Betriebsführung des Mittelspannungs-Stromnetzes in Leutershausen