Unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilgenommen – Weiterfahrt unterbunden

Lichtenau: Am frühen Dienstagabend (24.01.2023) fuhr ein 26-jähriger Lenker eines Kleintransporters der Marke Citroen unter dem Einfluss von Rauschgift. Ermittlungen wurden eingeleitet. weiterlesen Unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilgenommen – Weiterfahrt unterbunden

Faschingsumzug Heilsbronn am 18. Februar von 11:11 bis 14:14 Uhr!

Wir schreiben PHANTASIE groß,
deswegen sind wir mottolos.
1. Faschingsumzug Heilsbronn,
wir haben den Besuch von Kreativität gewonn`.
Komm als Gärtner, Engel oder Superheld –
alles egal – Hauptsache was aus deiner Zauberwelt.
Mit Spaß und Freude durch die Stadt zieh`n
und sich mit anderen eine gute Zeit verdien`. weiterlesen Faschingsumzug Heilsbronn am 18. Februar von 11:11 bis 14:14 Uhr!

Brieftaubenzüchter wurden für die Leistungen ihrer Tauben geehrt

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.): Die Siegesfeier der RV Mittelfranken-Süd und für den Verein Mitteleschenbach fand im Berg Cafe in Mitteleschenbach statt. Vorsitzender Ortwin Weiß aus Mitteleschenbach begrüßte die anwesenden Brieftaubenzüchter mit ihren Familien.
Die Brieftauben flogen in der Reisesaison 2022 die Südwestrichtung, die sich über Rastatt 200 km bis zum weitesten Flug Etampes in Frankreich mit 644 km erstreckt. Insgesamt flogen die Tauben eine Flugstrecke von 4350 km.
Folgende Züchter wurden für die Leistungen ihrer Tauben ausgezeichnet: Den Titel 1. RV Meister konnte die SG Helga & Gerhard Großberger vom Verein 05440 Ansbach für sich verbuchen. Den 2. Platz belegte die SG Heinloth & Birtalan Verein 05844 Abenberg, 3. Platz Ortwin & Sonja Weiß Verein Mitteleschenbach und den 4. Platz belegte die SG Jürgen & Paul Korschinek Verein Neuendettelsau. weiterlesen Brieftaubenzüchter wurden für die Leistungen ihrer Tauben geehrt

Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung und zur Qualifizierung haushaltsnahe Dienstleistungen startet Ende Februar

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.): Spazieren gehen, Karten spielen oder Geschichten vorlesen: je nach persönlicher Vorliebe, bringen ehrenamtliche Demenzbegleiterinnen und -begleiter Lichtblicke in den Alltag eines Erkrankten. Mitarbeitende in der Hauswirtschaft unterstützen pflegende Angehörige. Den Umgang mit Demenzerkrankten können sie in der Helferschulung der Fachstelle für pflegende Angehörige Stadt- und Landkreis Ansbach von Diakoneo erlernen. Für den nächsten Kurs, der im Februar in Neuendettelsau startet, können sich Interessierte ab sofort anmelden. weiterlesen Schulung zur ehrenamtlichen Demenzbegleitung und zur Qualifizierung haushaltsnahe Dienstleistungen startet Ende Februar

Lebensmittelwertschätzung beginnt schon in der Kita

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.): Angepasste Essgewohnheiten, regionale Lebensmittel und ein eigenes Gemüsebeet: Für das Projekt „Unser Essen ist es uns WERT!“ hat die Diakoneo Integrative Laurentius Kindertagesstätte Neuendettelsau die ÖkoKids-Auszeichnung erhalten. Die Auszeichnung wird vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) durchgeführt und vom bayerischen Umweltminister an Kindertageseinrichtungen verliehen, die Bildungsprojekte zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umgesetzt haben.
Bereits zum sechsten Mal freut sich die Diakoneo Integrative Kindertagesstätte Laurentius über die Auszeichnung des LBV. Das diesjährige Projekt „Unser Essen ist es uns WERT!“, unter Federführung von Erzieherin Christiane Schotterer, hat sogar die höchste Urkunde, die „drei Raben“, erhalten. weiterlesen Lebensmittelwertschätzung beginnt schon in der Kita

Nach 130 Jahren ist Schluss!

Männergesangverein MGV Zandt und Umgebung aufgelöst

ZANDT (Eig. Ber.): Es war schon seit einiger Zeit absehbar, jetzt ist es offiziell: Der MGV Zandt und Umgebung ist Geschichte! Das restliche Vereinsvermögen geht an die Kirchengemeinde Sachsen b. Ansbach für die Kirche in Unterrottmannsdorf. Die Vereinsfahne wird im Gebäude der Marktgemeinde Lichtenau aufbewahrt. Die Zelter-Plakette und einige Bilder kommen in das Lichtenauer Museum. „Wenn es nicht mehr geht, dann bleibt konsequenterweise nur dieser Schritt“. Das stellte Lichtenaus Bürgermeister Markus Nehmer, der die Abstimmung über die Auflösung leitete, fest. weiterlesen Nach 130 Jahren ist Schluss!

GvLiSa-Business-Network in Ratzenwinden

Gewerbeverband lernt Mitgliedsbetriebe kennen
RATZENWINDEN (Eig. Ber.): Die Mitglieder des Gewerbeverbands Lichtenau-Sachsen treffen sich regelmäßig zum Austausch und gegenseitigen Kennenlernen bei Mitgliedsbetrieben.
Zum Jahresende fand das GvLiSa-Networking bei „Made by Hacki“ in Ratzenwinden statt. Der Schreinermeister Jürgen Hackeneis ist inzwischen bekannt für individuelle Möbel und ist seit seiner Betriebsaufnahme Mitglied im Gewerbeverband Lichtenau-Sachsen. Bei der Betriebsführung stellte uns Jürgen Hackeneis das Leistungsspektrum vor. Bei Made by Hacki gibt es nicht nur Möbel, sondern auch hochwertige Fenster, Türen und Bodenbeläge. weiterlesen GvLiSa-Business-Network in Ratzenwinden