Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schadensträchtiger Einbruch in

Wendelstein – Polizei bittet um Hinweise SCHWABACH. (115) Gestern (22.01.2020) brach ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in Wendelstein (Lkrs. Roth) ein. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen, die Hinweise zu diesem Einbruch geben können. Der Einbrecher drang in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 23:00 Uhr über die Terrassentür in das Gebäude im Allerheiligenweg ein. Da er hierbei brachiale Gewalt anwendete, wird der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro beziffert. Aus dem Anwesen entwendete der Täter anschließend Bargeld und andere Wertgegenstände. Das zuständige Fachkommissariat bei der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen nach Zeugen. Personen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Allerheiligenwegs aufgefallen sind, können sich telefonisch an die Polizei wenden. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 ist ein Hinweistelefon geschaltet.

Quelle: PP-Mittelfranken

Fahrer unter Drogeneinwirkung

Windsbach- Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend gegen 21 Uhr stellten die Beamten bei einem 29-jährigen Pkw-Fahrer drogentypische körperliche Auffälligkeiten fest. Er räumte auch einen Drogenkonsum am Vortag ein. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf den Cannabiswirkstoff THC. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Bei der anschließenden Überprüfung seiner Wohnung fanden die Polizisten mehrere Tüten mit einer nicht geringen Menge an Marihuana. Im Keller wurden außerdem ein Joint und eine größere Tüte mit rund 500 Gramm Marihuana gefunden und sichergestellt, das bereits durch Feuchtigkeit verdorben war. Deshalb wird der Mann auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht.

Quelle: PI-Heilsbronn

Dieseldiebstahl

Neuendettelsau – Während der Fahrer in seiner Kabine schlief, wurden in der Nacht zum Dienstag>!–more–> in der Zeit zwischen 21:00 und 05:00 Uhr aus einem ausländischen Sattelzug, der auf dem Parkplatz Höhe Aich an der Staatsstraße 2410 abgestellt war, ca. 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet.

Quelle: PI-Heilsbronn