Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Verkehrsunfallflucht am Wohnmobilstellplatz – Versorgungssäule aus dem Boden gerissen

Windsbach: Am Zeitraum vom 15.09.2020 bis 30.09.2020 wurde die Versorgungssäule am Wohnwagenstellplatz
durch einen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Am Wohnmobilstellplatz Unteres Tor beschädigte ein unbekannter Fahrer, vermutlich eines Wohnmobils, die Versorgungssäule für Camper.
Den ersten Ermittlungen nach wurde beim Rückwärtsfahren bzw. Rangieren die Säule durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Die Beschädigungen sind derart stark, dass der Fahrzeuglenker dies bemerkt haben muss. Der Schaden wird auf min. 4.000 Euro geschätzt. Der Unfallfluchtfahnder der Polizeiinspektion Heilsbronn bittet daher Zeugen, die den Anstoß beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können, sich unter der Rufnummer 09872/9717-0 zu melden. Quelle: PI-Heilsbronn

Handy am Ohr – Fuß des Kindes in der Speiche des Fahrrads – während der Fahrt vom Rad gestürzt

Neuendettelsau: Am frühen Donnerstagabend (01.10.2020 ist eine 48-jährige Frau und ihr 6-jähriges Kind vom Fahrrad gestürzt. Die Mutter hatte mit dem Handy telefoniert.
Gegen 17:40 Uhr war die Frau mit ihrem Fahrrad die Haager Straße entlang gefahren. Ihren 6-jährigen Sohn hatte sie auf dem Rahmen des Rades zwischen Sattel und Lenker abgesetzt. Während der Fahrt geriet der Junge mit einem Fuß in die Speichen des vorderen Rades. Da die Mutter jedoch mit dem Handy telefonierte, verlor sie das Gleichgewicht und kam zu Fall. Beim Sturz verletzte sich die Frau, weshalb ein Rettungsdienst angefordert wurde. Der Junge verletzte sich ebenfalls leicht. Beide wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus verbracht. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den Vorfall auf und leiteten ein Verfahren gegen die Frau ein. Die Mutter wird sich für ihr Fehlverhalten verantworten müssen.
Quelle: PI-Heilsbronn

Erheblich alkoholisiert am Steuer eines PKW festgestellt – Führerschein war bereits eingezogen worden

Windsbach: Am Mittwochabend (30.09.2020) hielten Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn den PKW Ford einer 50-jährigen Frau an. Sie war weiterlesen Erheblich alkoholisiert am Steuer eines PKW festgestellt – Führerschein war bereits eingezogen worden