Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

„Festtagsschmaus und Einheitsbrei – Ernährung in Franken von den Römern bis heute“

Neue Ausstellung der Museen Burg Abenberg bis Oktober

ABENBERG (Eig. Ber.)

Im Haus fränkischer Geschichte schauen die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr ganz tief in die Vergangenheit fränkischer Kochtöpfe: „Festtagsschmaus und Einheitsbrei“ heißt die Schau rund um Ernährung in Franken von den Römern bis heute.

weiterlesen „Festtagsschmaus und Einheitsbrei – Ernährung in Franken von den Römern bis heute“

Historische Mode neu interpretiert

Jahresausstellung im Klöppelmuseum Abenberg:

„SpitzenBURG ´22 – Klöppelkunst mitten in Franken“

ABENBERG (Eig. Ber.)

2022 steht das Klöppelmuseum Abenberg ganz im Zeichen der Burg. Für das Ausstellungsjahr 2022 und extra zum Klöppelkongress, der vom 22. bis 24. April im mittelfränkischen Gunzenhausen stattfindet, haben sich Klöppelkursleiterinnen in Mittelfranken etwas ganz Besonderes einfallen lassen!

weiterlesen Historische Mode neu interpretiert

Auch 2022 gibt es wieder Fördergelder

CO2-Minderungsprogramm der N-ERGIE wird fortgesetzt

(Eig. Ber.)

Seit 1996 unterstützt die N-ERGIE Aktiengesellschaft ihre Kunden beim Klimaschutz in Nürnberg und der Region – mit wachsendem Erfolg: Rund 2.500 Maßnahmen wurden 2021 über ihr CO2-Minderungsprogramm gefördert – doppelt so viele wie noch 2019.

weiterlesen Auch 2022 gibt es wieder Fördergelder

Erstes wasserstoffbetriebenes Auto im Landkreis

NEUENDETTELSAU

Das erste mit Wasserstoff (H2) betriebene Fahrzeug im Landkreis Ansbach gehört Bruno Demas. Der KFZ-Sachverständige hat es im Februar für seine Firma „Ingenieur- & Sachverständigenbüro DEMAS“ in Neuendettelsau angemeldet. Offensichtlich war auch die Zulassungsstelle beeindruckt, denn sie informierte den Halter darüber, dass sein Pkw der erste dieser Art im Landkreis sei.

weiterlesen Erstes wasserstoffbetriebenes Auto im Landkreis

Ausstellungsankündigung: „Tradition modern gedacht“

Wann? 21.04. bis 24.04.2022 jeweils von 10 bis 18 Uhr

Wo? Bürgersaal in 91639 Wolframs-Eschenbach, Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1

Was? Klöppelarbeiten von Ute Klug, Wolframs-Eschenbach

weiterlesen Ausstellungsankündigung: „Tradition modern gedacht“

Die Tafel Windsbach ist in Not!

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Wie so viele Tafeln haben auch wir das Problem, dass der Handel momentan nicht so viele Waren abgeben kann (zum Beispiel durch Hamsterkäufer), und auch wir mussten bereits auf unser Lager zurückgreifen. Wo es normalerweise erst im September und Oktober leerer wird, ist jetzt schon nicht mehr viel da.

weiterlesen Die Tafel Windsbach ist in Not!

Standort der neuen Integrierten Leitstelle präsentiert

LANDKREIS ANSBACH (Eig. Ber.) 

Auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet Brodswinden (Stadt Ansbach) soll ab dem kommenden Jahr die neue Integrierte Leitstelle (ILS) für den Landkreis Ansbach, die Stadt Ansbach und den Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim entstehen. Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Vorsitzender des zuständigen Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF), weiterlesen Standort der neuen Integrierten Leitstelle präsentiert

Was steckt eigentlich hinter dem Demeter-Zertifikat?

Demeter ist die dreifache Muttergöttin aus der Mythologie des griechischen kleinasiatischen Raums. Sie ist zuständig für die Fruchtbarkeit der Erde, des Getreides, der Saat und der Jahreszeiten.  Es soll dadurch an die Bedeutung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit erinnert werden. weiterlesen Was steckt eigentlich hinter dem Demeter-Zertifikat?