Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Königsschießen 2019 in Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Der bisherige Schützenkönig und Schützenkaiser – Franz Winner – konnte seinen Königstitel nicht verteidigen. Mit einem 68,7 Teiler wurde Karl Scheuber neuer  Schützenkönig. Auf den zweiten Platz kam Roman Erhardt vor Franz Winner. Die bisherige Damenkönigin und Schützenkaiserin  – Sandra Rappold – weiterlesen Königsschießen 2019 in Heilsbronn

N-ERGIE Kinotour spielt in Heilsbronn 2.035 Euro ein

Erlös geht an die Wasserwacht Ortsgruppe Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Rund 400 Besucherinnen und Besucher lockte die N-ERGIE mit ihrer Kinotour Ende August in das Freibad Heilsbronn. Die Eintrittserlöse von insgesamt 2.035 Euro übergab Markus Prokopczuk, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE gemeinsam mit Christian Dobras, Leiter der Stadtwerke Heilsbronn an Heilsbronns 1. Bürgermeister weiterlesen N-ERGIE Kinotour spielt in Heilsbronn 2.035 Euro ein

Kleine Künstler, große Wirkung

Kinder und Jugendliche bemalten Holzbalken im Rahmen der Jugendkulturtage

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Anfang November endeten die Jugendkulturtage 2019. Drei Wochen lang fanden im ganzen Ansbacher Landkreis verschiedene Aktionen statt, um Kinder und Jugendliche für Kunst und Kultur zu begeistern. Mit dabei waren das Diakoneo-Jugendzentrum Neuendettelsau und die Kunstwerkstatt von Wohnen Neuendettelsau. „Es ist etwas Besonderes, dass sich unsere Kunstwerkstatt – als eine Einrichtung – an den Jugendkulturtagen beteiligt“, freute sich René Reinelt, Leiter Wohnen Neuendettelsau. Und das tat die Kunstwerkstatt gleich zweimal: Einmal mit der Aktion „Wir verschönern unseren Garten mit Kunststelen“ an denen sechs Kinder mit Behinderung des Bereichs Wohnen teilnahmen, und einmal mit der inklusiven Aktion „Kleine Künstler – Große Wirkung“, an der neben Kindern und Jugendlichen mit Behinderung auch JUZ-Kinder ihre Kreativität mit jeder Menge Spaß beim Holzbemalen beweisen konnten. Wie Christa Grieshammer, die Leiterin der Kunstwerkstatt, und Sandra Mayer, die Leiterin des Jugendzentrums, erklärten, waren die beiden Aktionen für Kinder und Jugendlichen freiwillig. „Im Vordergrund steht auch immer die Begegnung untereinander“, freute sich Sandra Mayer. In beiden Kunstaktionen bemalten die kleinen Künstler einen Holzbalken mit bunten Farben und Motiven ganz nach ihren Wünschen. Im Anschluss wurden zusammen mehrere große Holzstelen bemalt. Mit dabei war auch Wolfgang Dittenhofer, einer der Organisatoren der Jugendkulturtage vom Amt für Jugend und Familie des Landkreises Ansbach. Er zeigte sich bereits jetzt sehr positiv über den Erfolg der diesjährigen Jugendkulturtage. „Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich alle Schulformen mit Aktionen einbringen“, betonte Dittenhofer. Die Holzstelen aus der Aktion der Kunstwerkstatt werden die Grünanlagen von Wohnen Neuendettelsau schmücken. Die Kunstwerke der inklusiven Aktion im Jugendzentrum sollen, sobald sie fertig getrocknet und lackiert sind, die Gemeinde Neuendettelsau verschönern. „Wann genau das so weit sein wird, wissen wir noch nicht. Aber wir freuen uns schon sehr darauf“, sagte Künstlerin Christa Grieshammer.

Foto: Diakoneo / Amanda Marien

Emilia (rechts) und Jasmin sind beste Freundinnen und stolz auf ihre Kunstwerke.

20 Jahre Betzendorfer Landmilch

Besuch des Bauernhofes Rühl in Ziegendorf

ZIEGENDORF / PETERSAURACH

Strahlender Sonnenschein lockte eine Vielzahl von Besuchern an, um den Bauernhof der Familie Rühl in Ziegendorf bei Petersaurach zu besichtigen. Anlass war das 20jährige Jubiläum der Betzendorfer Landmilch, deren Inhaber, die Familie Weiß, die Milch seit Mitte 2018 größtenteils vom Hof der Familie Rühl bezieht. Diese weiterlesen 20 Jahre Betzendorfer Landmilch

Advents- und Weihnachtsbasar im katholischen Pfarrheim Neuendettelsau

Am Freitag, 29. November und Samstag, 30. November (jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr) sowie am Sonntag, 1. Dezember ab 10:30 Uhr bietet das Basarteam im kath. Pfarrheim in Neuendettelsau (Tulpenstraße) bei Kaffee und Kuchen handgefertigte Dekorationen weiterlesen Advents- und Weihnachtsbasar im katholischen Pfarrheim Neuendettelsau

Adventskonzert in Weißenbronn am 1. Dezember

Sängerbund, Sopranetten und Elmar Ludwig an der Orgel

WEISSENBRONN

Zu Beginn der Adventszeit am 1. Adventssonntag, 1. Dezember, findet im Weißenbronner Gotteshaus St. Michael ein Konzert zur Einstimmung in die Advents- und Weihnachtszeit statt. Beginn ist um 19:00 Uhr. Es singen und spielen der Sängerbund Weißenbronn, die Sopranetten aus Heilsbronn sowie Elmar Ludwig an weiterlesen Adventskonzert in Weißenbronn am 1. Dezember

Geschichten für Kinder im Advent

Neuendettelsauer Kitas laden zu den „Adventsfenstern“ ein

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Auch in diesem Jahr begeistert eine alte Tradition aufs Neue Kinder und Erwachsene: In einer Kooperation lassen die vier Neuendettelsauer Kindertagesstätten die Adventsfenster aufleben und laden Groß und Klein dazu ein, den Adventsgeschichten bei Punsch und Knabbereien zu lauschen.

weiterlesen Geschichten für Kinder im Advent

Französische Lebensart beim Kastanienfest

Gemütliches Beisammensein bei Käsespezialitäten und französischen Weinen

NEUENDETTELSAU

Wie jedes Jahr – passend zur Herbstzeit – lud der Freundeskreis Treignac Mitglieder, Freunde und Bekannte zum Kastanienfest ein, und mehr als 40 Gäste waren gekommen. Gefeiert wurde in geselliger Runde im großen Saal des Katholischen Pfarrheims von St. Franziskus in Neuendettelsau, der mit Kerzen, buntem Weinlaub und herbstlicher Dekoration geschmückt war. Auf die Tische kamen französische Käsespezialitäten weiterlesen Französische Lebensart beim Kastanienfest

Akkordeonklänge im Wohnpark

Volkslieder zum Mitsingen

NEUENDETTELSAU

Sie waren nicht zum ersten Mal zu Gast im Wohnpark der Diakoneo, um die Senioren und ihre Gäste mit Liedern und Melodien zu erfreuen, die drei Musiker: Gretli Thym aus Altdorf, Michael Wagner aus Ochenbruck und der Leiter der Gruppe, Wolfgang Schäfer, aus Feucht. Der Koordinator des Wohnparks, Friedrich Rohm, hieß die weiterlesen Akkordeonklänge im Wohnpark

Mini-Warnwesten unterwegs in Neuendettelsau

KFZ Aulitzky sorgt für Sicherheit der Froschlacher Kita-Kinder

NEUENDETTELSAU

Die Kinder der Integrativen Kindertagesstätte Froschlach sind sehr gerne draußen unterwegs – egal bei welchem Wetter, auch wenn es neblig oder dämmrig ist. Um die Ausflüge der Kids mit ihren Erzieherinnen in der dunklen Jahreszeit abzusichern, hatten Thomas und Daniel Aulitzky eine tolle Idee: Warnwesten in XS! Insgesamt 30 weiterlesen Mini-Warnwesten unterwegs in Neuendettelsau