Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Helmut Pregler 30 Jahre in Kirchenverwaltung

Zur Verabschiedung Urkunde aus Eichstätt

WINDSBACH

Nach nunmehr 30 Jahren als ehrenamtliches Mitglied der Kirchenverwaltung der katholischen Pfarrei St. Bonifatius in Windsbach nahm kürzlich Helmut Pregler im Rahmen eines Gottesdienstes Abschied aus seinen Ämtern. Außerdem war der Jubilar im Pfarrgemeinderat und 25 Jahre als Kirchenpfleger tätig. In ihrer Laudatio weiterlesen Helmut Pregler 30 Jahre in Kirchenverwaltung

Ehemaligentreffen mit Ausblick in die Zukunft

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Vor kurzem öffneten sich wieder die Türen der Fachschule für Heilerziehungspflege  Heilerziehungspflegehilfe (HEP) der Diakonie Neuendettelsau. Über 200 ehemalige Fachschülerinnen und Fachschüler sowie Mitarbeitende kamen zusammen. Neben einem Spendenprojekt für eine afrikanische Einrichtung für Menschen mit Behinderung, sprach Schulleiterin Doris Sitzmann-Korn auch über aktuelle Themen, wie die kürzlich erhöhte weiterlesen Ehemaligentreffen mit Ausblick in die Zukunft

Dieter Werzinger neuer Kirchenpfleger

In St. Bonifatius Windsbach vorgestellt

WINDSBACH

Dieter Werzinger wurde als Nachfolger von Helmut Pregler in das Amt eines Kirchenpflegers der katholischen Pfarrei St. Bonifatius in Windsbach gewählt und kürzlich im Rahmen eines Familiengottesdienstes der Pfarrgemeinde vorgestellt. In ihrem Grußwort dankte die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Anna Maria Weiß, Werzinger, dass er das verantwortungsvolle Amt übernommen habe. Weiterhin werden der Kirchenverwaltung Christina Großberger, Peter Weißgerber und Sergio Icart weiterlesen Dieter Werzinger neuer Kirchenpfleger

Ökumenischer Ausflug an den Brombachsee

Fahrt auf dem Trimaran war Höhepunkt

NEUENDETTELSAU

Der diesjährige ökumenische Tagesausflug der örtlichen Kirchengemeinden von Neuendettelsau, St. Nikolai und St. Franziskus, führte heuer an den schönen Brombachsee. Der Bus war mit etwa 50 Personen gut besetzt, der erste Halt war Enderndorf, die Schiffsanlegestelle für Europas einzigartigen Fahrgast-Trimaran. Die 90minütige Schifffahrt bei strahlendem wolkenlosen Himmel und sommerlichen Temperaturen weiterlesen Ökumenischer Ausflug an den Brombachsee

Blühflächen für die Förderstätte

Bewohner säten mit Begeisterung

NEUENDETTELSAU

Mit sichtbarer Begeisterung waren etliche Bewohner der Förderstätte im Bereich Wohnen der Diakonie Neuendettelsau an der Wilhelm-Löhe-Straße mit dabei, als es galt, gemeinsam mit Helfern und Julia Stahl von der örtlichen Gemeindeverwaltung, Blumenwiesen an zwei vorgesehenen Flächen für Bienen und andere Insekten anzusäen. Ein Insektenhotel steht schon dort, in dem bereits so manche Tierchen weiterlesen Blühflächen für die Förderstätte

WindsArt – Kulturverein Windsbach: Konzert mit „MOCHA“

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Von WindsArt geplant war eigentlich ein Konzert mit der mittelfränkischen Folk-Band „MOCHA“ im Garten am Fuße des Stadtturms. Die Musik hätte sich an einem lauen Maiabend über den Dächern Windsbachs entfalten können. Bühne, Bänke und Beleuchtung standen bereit. Leider hatten dann doch die Regenwolken das idyllische Plätzchen gefunden und die Veranstaltung musste kurzfristig in den Bürgersaal des Rentamts verlegt werden. Auch wenn die Räumlichkeiten nicht ideal für so weiterlesen WindsArt – Kulturverein Windsbach: Konzert mit „MOCHA“

Vertreterversammlung der VR-Bank Heilsbronn-Windsbach

Berichte und Zahlen bestimmten den Verlauf

HEILSBRONN

Eine Vielzahl von Berichten stand auf der Tagesordnung, Vorstand und Aufsichtsrat gaben Einblick in ihre Tätigkeiten. Wie der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Heilsbronn-Windsbach, Markus Pfeiffer, zu verstehen gab, schüttete die Bank trotz anhaltendem Niedrigzins eine Dividende an ihre Anteilseigner von fünf Prozent aus. Zahlreich waren die Gäste in der Heilsbronner Hohenzollernhalle erschienen; stimmberechtigte Vertreter, Bürgermeister sowie Ehrengäste, die sich über das abgelaufene Geschäftsjahr informieren wollten. Der Rückblick auf weiterlesen Vertreterversammlung der VR-Bank Heilsbronn-Windsbach

„Der überaus starke Willibald“

Auf der Bühne der Realschule Heilsbronn zu Gast

HEILSBRONN

Keine Maus, kein anderes Tier, und ist es noch so stark, darf dem Andern sagen: „Still! Du redest doch nur Quark!“ Jede Maus und ist sie noch so klein, muss sich sagen: „Nein, Gewalt, die darf nicht sein!“ Diesem Wortlaut, das im Programm zur Theateraufführung der Profilklasse „Theater“ der 6. Jahrgangsstufe der Staatlichen Markgraf-Georg-Friedrich-Realschule Heilsbronn steht, folgte der weiterlesen „Der überaus starke Willibald“

„Schönschreiben“ lohnt sich

MERKENDORF (Eig. Ber.)

Die Klasse 4b der Grundschule Merkendorf hat beim Wettbewerb zum Tag der Handschrift „Schreib Lernnotizen!“ der Regierung von Mittelfranken gewonnen. Von ca. 60 Schulen aus dem Regierungsbezirk Mittelfranken, die an dem Wettbewerb teilgenommen hatten, belegte die Klasse 4b einen hervorragenden 2. Platz. Gemeinsam mit ihrer weiterlesen „Schönschreiben“ lohnt sich