Verkehrsunfall mit Personenschaden – Anschließend weiterer Unfall durch PKW-Fahrer, der Unfallabsicherung überfuhr

Dietenhofen – Ca. 14000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen weiterlesen Verkehrsunfall mit Personenschaden – Anschließend weiterer Unfall durch PKW-Fahrer, der Unfallabsicherung überfuhr

Verkehrsunfälle mit Verletzten – Petersaurach + Dietenhofen

Petersaurach, B 14 – Dienstagfrüh befuhr ein 56-Jähriger kurz nach 5 Uhr mit seinem Pkw die Kreisstraße weiterlesen Verkehrsunfälle mit Verletzten – Petersaurach + Dietenhofen

Verkehrsunfälle

Dietenhofen – Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 5000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 22.30 Uhr auf der Staatsstraße bei Seubersdorf er-eignete. Ein 19-jähriger Arbeiter fuhr mit seinem Pkw in Richtung Dietenhofen, als er aus unge-klärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich im angrenzenden Feld über-schlug. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.
Ein weiterer Unfall hatte sich bereits gegen 09.05 Uhr bei Neudorf ereignet. Ein 56-jähriger Metzgermeister fuhr mit seinem Pkw von Hirschneuses nach Neudorf und wollte nach links auf die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah er einen 42-jährigen Kfz-Aufbereiter, der mit seinem Auto in Richtung Großhabersdorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch an beiden Pkw Totalschaden entstand. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Dietenhofen wurde alarmiert, um das großflächig ausgelaufene Öl zu binden.

Quelle: PI-Heilsbronn

Vorfahrt missachtet

DIETENHOFEN – Mehrere tausend Euro Sachschaden war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag kurz nach 12 Uhr auf der Staatsstraße 2246. Ein aus Richtung Betzendorf kommender 55 Jahre alter Autofahrer über sah beim Einbiegen in die vorfahrtsberechtigte Straße einen in Richtung Großhabersdorf fahrenden PKW. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Lkw und Schulbus berühren sich im Gegenverkehr

(Heilsbronn)

Am Montagnachmittag gegen 13.40 Uhr fuhr ein mit ca. 100 Schulkindern besetzter Gelenkbus auf der Staatsstraße von Heilsbronn Richtung Großhabersdorf. Im Kurvenbereich zwischen Bonnhof und Böllingsdorf kam ein Lkw mit Anhänger entgegen. Im Begegnungsverkehr kam es zur Berührung der Außenspiegel beider Fahrzeuge. Dabei wurde der Spiegel des Schulbusses beschädigt. Schadenshöhe ca. 100 Euro. Am Lkw entstand kein Schaden. Personen kamen ebenfalls nicht zu Schaden.

PKW überschlug sich

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geriet eine 23 Jahre alte Autofahrerin am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2246 zwischen Bruckberg und Großhabersdorf in einer leichten Linkskurve auf den seitlichen Grünstreifen. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte quer über die Fahrbahn in die gegenüberliegende Böschung, überschlug sich anschließend und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus transportiert. An ihrem Kleinwagen entstand Totalschaden.