Verkehrsunfall mit Personenschaden

Heilsbronn – Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr befuhr ein 54-jähriger Radfahrer die Bahnhofstraße stadteinwärts. Auf Höhe der bevorrechtigten Caspar-Othmayr-Straße wollte er anhalten. Dabei bremste er sein Fahrrad zu stark ab und fiel über den Lenker nach vorne auf die Fahrbahn. Er verletzte sich bei dem Sturz schwer an beiden Armen. Auch der Gesichtsbereich wurde in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Ersthelfer kümmerten sich sofort um den Verletzten. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden.