Wettkampf-Vorrunde in trockenen Tüchern

HEILSBRONN (Eig. Ber.): Nachdem 2021 die Wettkämpfe schon in der Vorrunde wegen Corona abgebrochen wurden, konnten die Nachwuchsschützen der Schützengesellschaft 1856 die Vorrunde 2022 erfolgreich beenden.

Nach spannenden Wettkämpfen kann unsere 1. Jugendmannschaft mit einem Punktestand von 8:0 auf dem 1. Platz in die Winterpause gehen, während unsere 2. Jugendmannschaft ihren dritten Platz verteidigen konnte. Außerdem konnte sich Anika Gegner mit 383, 378 und 376 Ringen dreimal den Titel Schützin der Woche im Jugendbereich sichern.

weiterlesen Wettkampf-Vorrunde in trockenen Tüchern

Kinderfasching mit der K. K. Buchnesia am 12. Februar!

Juhu und Aha! Nach zwei Jahren Zwangspause feiert die Buchnesia wieder eine Kinderfaschingsparty am Sonntag, 12.02.2023 in der Hohenzollernhalle in Heilsbronn. Einlass um 14:00 Uhr, los geht’s dann mit der Action um 14:30 Uhr.

Das Kinderfaschingsteam hat in gewohnter Weise viele Spiele und Tänze für alle Kinder vorbereitet. Auch die Garden und Tanzmariechen freuen sich ihr Können zu zeigen. Natürlich werden die drei schönsten Masken Preise erhalten. Für Essen und Getränke zu zivilen Preisen ist gesorgt. weiterlesen Kinderfasching mit der K. K. Buchnesia am 12. Februar!

Sternsinger aus Heilsbronn beim Bundeskanzler

HEILSBRONN / BERLIN (Eig. Ber.): Helena (15), Noah (14), Justus (14) und Julia (8) sowie Begleiter Stefan Bücherl aus der Pfarrei Unsere Liebe Frau in Heilsbronn vertraten das Bistum Eichstätt beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzler Olaf Scholz zur 65. Aktion Dreikönigssingen. <!–more–>

Zum Gruppenfoto mit dem Kanzler stellten sie sich gemeinsam mit Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘, und Domvikar Stefan Ottersbach, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), im Bundeskanzleramt auf.

„Das war der Moment meines Lebens“, erzählte Helena Kohrmann nach der Begegnung mit dem Bundeskanzler. Die anderen Kinder beschrieben den Besuch im Kanzleramt mit ähnlichen Worten. „Kein Wunder“, so Stefan Bücherl „natürlich war der Empfang beim Bundeskanzler der absolute Höhepunkt. Aber auch die Fahrt im Polizeibus durch Berlin, das Mittagessen im Kanzleramt oder das Kanzleramt selbst waren für unsere Kinder absolut eindrucksvolle Erlebnisse. Und nach der ganzen Anspannung und Aufregung vor dem Brandenburger Tor zu stehen oder Berlin bei klarer Sicht vom Fernsehturm aus betrachten zu dürfen waren der geniale Abschluss eines grandiosen Tages. Vielen Dank der Pfarrei Unsere-Liebe-Frau, dass wir diese tollen Erinnerungen erleben durften.“

Fotos: Ralf Adloff (Kindermissionswerk) / Stefan Bücherl

Aktive Innenstadtbelebung durch Geschäftserweiterung in Heilsbronn

Secondhand-Laden „Atelier“ vergrößert sich und geht Kooperation mit Textil-Recycling-Startup „Turns“ ein

HEILSBRONN (Eig. Ber.): In Zeiten von Geschäftsaufgaben und verwaisten Innenstädten eine positive Nachricht aus Heilsbronn: Regina Weickmann und ihr Team des kleinen und feinen Secondhand-Ladens „Atelier“ in der Heilsbronner Innenstadt erweitern im Februar das Angebot, indem sie im gleichen Haus (Hauptstraße 9) in ein größeres Ladengeschäft umziehen.

weiterlesen Aktive Innenstadtbelebung durch Geschäftserweiterung in Heilsbronn

Heilsbronner Budenzauber 2022 – Danke an über 100 Helfer!

HEILSBRONN (Eig. Ber.): Zwischen den Weihnachtsfeiertagen konnte endlich wieder der Heilsbronner Budenzauber ausgerichtet werden. Den Start in die Turnierserie machten am zweiten Weihnachtsfeiertag die Herren. Es kamen über 700 Zuschauer/innen in die Hohenzollernhalle nach Heilsbronn und genossen Hallenfußball mit spannenden Derbys und vielen Toren.

Ein besonderer Dank geht an die hervorragenden Schiedsrichter Dieter Mack, Sebastian Segmüller und Florian Badstübner, die mit den fairen Partien keine Probleme hatten. Das Turnier der Herren fand mit der SG Petersaurach/Großhaslach einen verdienten Sieger. Diese setzte sich im Finale gegen den TSC Neuendettelsau kurz vor Mitternacht im Neunmeterschießen durch. Im kleinen Finale gewann davor der 1.FC Heilsbronn gegen den TSV Altenberg. Im Anschluss an die Siegerehrung klang die Nacht im Foyer mit DJ, Longdrinks und guter Stimmung aus.

weiterlesen Heilsbronner Budenzauber 2022 – Danke an über 100 Helfer!

Musikalische Reise durch Böhmen und Ungarn

Neujahrskonzert der Erzgebirgischen Philharmonie Aue wieder ein Hörgenuss der besonderen Art

HEILSBRONN: Die Erzgebirgische Philharmonie Aue gastierte im Refektorium Heilsbronn, um das neue Jahr musikalisch zu begrüßen. Aus bekannten Gründen mussten die Musiker aus Sachsen zwei Jahre pausieren, wie Lür Jaenike zu Beginn sagte, der auch durch den Abend führte. Gleichzeitig blicke er zwiespältig auf das alte Jahr zurück. „Niemand hätte sich vorstellen können, dass in Europa wieder Krieg herrscht“, brachte er es auf den Punkt und wünschte sich für 2023 Frieden auf der ganzen Welt. Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer freute sich, dass die Profimusiker nun wieder in der Klosterstadt zu Gast waren. Auf dem Programm standen Walzer, Polkas und Tänze von bekannten Komponisten. weiterlesen Musikalische Reise durch Böhmen und Ungarn

Mehrere Verkehrsunfälle nach Schneefall

Heilsbronn/Neuendettelsau/Wolframs-Eschenbach/ Lichtenau – Aufgrund des Schneefalls am Mittwoch kam es in der Zeit zwischen 11.30 und 14.00 Uhr zu weiterlesen Mehrere Verkehrsunfälle nach Schneefall