Keine Woldschebberer Fosnocht 2021

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Am 06.01.21 begann eigentlich für uns Mitteleschenbacher Woldschebberer der alemannische Fasching. Aber auch bei den Woldschebberern ist diesmal alles anders. Während wir letztes Jahr noch einen klasse Fasching bis zum Schluss feiern konnten, kam pandemiebedingt bis zum heutigen Tag das ganze Vereinsleben zum Erliegen. weiterlesen Keine Woldschebberer Fosnocht 2021

Neue effiziente Parkplatzbeleuchtung für das Sportgelände der DJK-SV Mitteleschenbach

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Am 15. Dezember 2020 übergab Gisela Kocher, Mitarbeiterin bei der N-ERGIE Netz GmbH, einem Tochterunternehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft, einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2.773 Euro an Thomas Dantonello, Vorstand der DJK-SV Mitteleschenbach. weiterlesen Neue effiziente Parkplatzbeleuchtung für das Sportgelände der DJK-SV Mitteleschenbach

Schlüsselübergabe im Rathaus

MITTELESCHENBACH
Die Faschingsbegeisterten in Mitteleschenbach waren traurig, als Ende Oktober bekannt wurde, dass es 2020/21 keinen Fasching geben wird. Der hiesige Faschingsclub „Die Mönchswaldfüchse“ hatte mit der Entscheidung lange gewartet und kam dann aber doch zu dem erwarteten Ergebnis. Um ein Stück weit die Tradition zu bewahren, „stürmte“ dennoch eine kleine Abordnung, bestehend aus dem 1. weiterlesen Schlüsselübergabe im Rathaus

Trotz Corona… viel los in der Pfarrei St. Nikolaus

MITTELESCHENBACH

Vieles ist in diesem Jahr so ganz anders, vieles ist überhaupt nicht und manches ist eben einfach anders, aber es findet statt. So auch einige kirchliche Feste in der katholischen Pfarrei Sankt Nikolaus in Mitteleschenbach. Nachdem im September auf zwei Sonntage verteilt schon die Feier der 1. Heiligen Kommunion nachgeholt werden konnte, folgte auch noch die Firmung. weiterlesen Trotz Corona… viel los in der Pfarrei St. Nikolaus

30 Meter „Kerwabaam“ aufgestellt

15 am Freitag und 15 am Samstag

MITTELESCHENBACH
„Die Kerwa is kumma, die Kerwa is dou….“ , so schallte es heuer leider nicht von den Wägen der Kerwamadli und –boum, denn auch in der Mönchswaldgemeinde machte Corona das sonst so Selbstverständliche unmöglich. Nichts desto trotz stellte das Gremium der Kerwaboum in Absprache mit dem Bürgermeister einen kleineren Baum am Rathaus auf. weiterlesen 30 Meter „Kerwabaam“ aufgestellt

Diamantene Hochzeit gefeiert

MITTELESCHENBACH Anna und Johann Nießlein konnten kürzlich auf 60 glückliche Ehejahre zurückblicken und feierten mit Verwandten und Freunden das besondere Fest der Diamantenen Hochzeit. Unter den Gratulanten waren auch Pfarrer Michael Harrer sowie die 2. Bürgermeisterin Kerstin Seitz-Knechtlein, die von Seiten der Gemeinde einen Geschenkkorb überreichte. Gefunden haben sich Anna und ihr Mann vor gut 61 Jahren. weiterlesen Diamantene Hochzeit gefeiert