Einbruch ins Pfarrhaus in Pappenheim – Zeugensuche

TREUCHTLINGEN. (27) Am vergangenen Freitagabend (03.01.2020) brach ein unbekannter Mann ins Pfarrhaus in <!–more–>Pappenheim ein. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 19:00 Uhr hatte der unbekannte Einbrecher ein Fenster an der Gebäuderückseite in der Schützenstraße aufgehebelt und war so in die Räume des Pfarrhauses eingedrungen. Als er vom Pfarrer überrascht wurde, wie er die Räume durchsuchte, ging der Einbrecher auf den Geistlichen los, rempelte ihn um und flüchtete anschließend ohne Beute. Der Pfarrer war durch den Rempler gestürzt, hatte sich an der Hand verletzt und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter verlief auch unter zusätzlicher Einbindung des Polizeihubschraubers leider ohne Erfolg. Der Einbrecher wird wie folgt beschrieben: Ca. 55 Jahre, etwa 175 cm groß, kräftige Statur, Vollbart, hatte südländisches Aussehen und war dunkel gekleidet Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Informationsabend zum Übertritt an die Markgraf-Georg-Friedrich

Realschule Heilsbronn

Die Schulfamilie der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule Heilsbronn lädt alle interessierten Eltern und Erziehungsberechtigen mit ihren Kindern zu einem Informationsabend ein, an dem wir Ihnen die Schule vorstellen möchten. Um besser auf Ihre Fragen eingehen zu können, finden auch in diesem Jahr wieder mehrere Info-Abende weiterlesen Informationsabend zum Übertritt an die Markgraf-Georg-Friedrich

Glückliche Gewinner am Sternplatz

NEUENDETTELSAU

Zwei Tage lang war der Neuendettelsauer Weihnachtsmarkt Mittelpunkt des Geschehens im Ort und zugleich Treffpunkt für Familien mit ihren Kindern samt Verwandten und Bekannten. Viel gab es zu sehen und zu kaufen, zu naschen und zu verkosten. Die Budenbetreiber hatten reichlich vorgesorgt, um dem Ansturm der Massen gerecht weiterlesen Glückliche Gewinner am Sternplatz

Bisheriger Leiter des Heimatmuseums verabschiedet

Frank Landshuter folgt auf Walter Hacker

NEUENDETTELSAU

Vom 1. Januar 2013 bis zum 31. Dezember 2019 war Walter Hacker der Leiter des Heimatmuseums vom Heimat- und Geschichtsverein Neuendettelsau. Nun wurde er im Rahmen einer Feier vorab verabschiedet und sein Nachfolger, Frank Landshuter, willkommen geheißen. In einem Rückblick zeichnete der Erste Vorsitzende des Heimat- und weiterlesen Bisheriger Leiter des Heimatmuseums verabschiedet

1.500 Euro für Kinder in Not

Bürgermeister Matthias Seitz freut sich über die große Spendenbereitschaft

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Der Sternstundenstand der Stadtverwaltung Windsbach auf dem Weihnachtsmarkt 2019 war ein voller Erfolg – insgesamt kamen durch den Verkauf von verschiedensten Sternen, Feuerzangenbowle und durch Spenden rund 1.500 Euro für den guten Zweck zusammen. Schon im Vorfeld des Weihnachtsmarkts rief die Stadtverwaltung weiterlesen 1.500 Euro für Kinder in Not

„Adeste fideles“ – Festliche Chormusik in St. Bonifatius

Männerchor „Eintracht“ Windsbach begeisterte

WINDSBACH

Es ist weithin bekannt, wenn der Männerchor „Eintracht“ Windsbach ein Konzert gibt, dann sind vorhandene Sitzplätze allzu rasch besetzt und freie kaum mehr zu ergattern. So war es auch, als der Chor zusammen mit dem Vokalensemble St. Martin aus Bruckberg unter der Leitung von Maximilian W. Rüb in der katholischen Kirche weiterlesen „Adeste fideles“ – Festliche Chormusik in St. Bonifatius

Spende der VR-Bank für ehrenamtliche Arbeit

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Insgesamt 86 Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsbereich der Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG haben kurz vor dem dritten Advent ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für ihre ehrenamtliche Arbeit bekommen. Wie schon in den Vorjahren spendete die Genossenschaftsbank den Erlös aus ihrer Gewinnsparaktion weiterlesen Spende der VR-Bank für ehrenamtliche Arbeit