Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Sachbeschädigung

Heilsbronn – Am vergangenen Samstag wurde im Laufe des Vormittags zwischen 8 und 13 Uhr die Gästetoilette eines Cafes am Marktplatz verwüstet. Die WC-Schüssel wurde mutwillig vollständig zerstört. Anschließend wurde die Toilette von außen versperrt, so dass der Schaden erst spät auffiel. Die Schadenshöhe wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Sachbeschädigung

Neuendettelsau – Ebenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Hauptstraße 51 das Schaufenster eines dort befindlichen Geschäftes beschädigt. Da es sich bei dem Fenster um eine Scheibe mit Drahtverstärkung handelt, entstand lediglich ein Sprung. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Unfallflucht

Neuendettelsau – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Tannenstraße ein geparkter Pkw angefahren. Der Pkw stand auf Höhe der Hausnummer 9 am Fahrbahnrand, ein vorbeifahrendes Fahr-zeug hat den linken Außenspiegel beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 950,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Einbruch in Kino – Kriminalpolizei sucht Zeugen

GUNZENHAUSEN. (1526) In der Nacht von Sonntag (27.10.2019) auf Montag (28.10.2019) brachen Unbekannte in ein Gunzenhäuser Kino ein. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen. Die unbekannten Einbrecher verschafften sich zwischen 22:30 Uhr (So.) und 07:00 Uhr (Mo.) Zugang zu dem Lichtspielhaus in der Ludwig-Erhard-Straße. Dort brachen die Täter gewaltsam mehrere Innentüren auf und entwendeten anschließend den Inhalt mehrerer Kassen. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Der genaue Sach- und Entwendungsschaden ist derzeit noch Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Quelle: PP-Mittelfranken