Als in Merkendorf noch die Puppen tanzten… Die Geschichte vom „Kaspers Franz“

MERKENDORF

Eine erzählenswerte Geschichte der Merkendorfer Nachkriegszeit handelt vom „Kaspers Franz“. Diese soll nun auch Teil der neuen Stadtführung werden, erklärte Hermann Brunner, der Verfasser des Heimatbriefs und Mitglied des „Arbeitskreises Audioguides“. Für die geplanten Audioguides in Merkendorf und den anderen Gemeinden der Kommunalen Allianz werden derzeit regionale Sagen, Legenden und allerhand wissenswertes aufbereitet und spannend in die Führungen eingebettet. weiterlesen Als in Merkendorf noch die Puppen tanzten… Die Geschichte vom „Kaspers Franz“

Krautpizza und Krautpralinen… Die Heglauer feierten ihr 12. Krautfest

HEGLAU

Gäste aus nah und fern strömten in den kleinen Merkendorfer Ortsteil Heglau, um das Krautfest der Firma Reuter zu besuchen. Die Autos mussten schon zu Beginn des Festes auf die Zufahrtsstraßen ausweichen, da die ausgewiesenen Parkplätze völlig überfüllt waren. weiterlesen Krautpizza und Krautpralinen… Die Heglauer feierten ihr 12. Krautfest

Kerwamadli eroberten Merkendorf

MERKENDORF

Das erste Wochenende im September ist nahezu allen Merkendorfern ein Begriff, denn zu dieser Zeit findet alljährlich die Kirchweih, oder Kerwa wie die Merkendorfer sagen, statt. Auch dieses Jahr bot die Krautstadt Besuchern aus nah und fern allerhand. Neben einem sensationell hohen Baum, kam man auch bei der „9. Merkendorfer Meisterschaft im Maßkrugschieben“ voll auf seine Kosten. Wem das nicht genug war, dem zeigte sich das Städtchen mit einem Jahrmarkt von seiner bunten Seite. weiterlesen Kerwamadli eroberten Merkendorf

Vernissage der Kunstwerke der Sommerakademie 2012 – Merkendorf in Aquarell

MERKENDORF (Eig. Ber.)

Anfang August ging die mittlerweile schon 10. Merkendorfer Sommerakademie über die Bühne. Vor Kurzem wurden nun die Bildhauer, Zeichner- und Aquarellergebnisse im Stadthof und dem angrenzenden Steingruberhaus der Öffentlichkeit präsentiert. In der Woche davor konnte man um und in der Altstadt fleißige Zeichen- und Aquarellkünstler beobachten, wie sie Merkendorf aufs Papier bannten: Vom Taschentor, über die Weberstraße bis hin zur Stadtmauerpartie mit Stadtgraben und Unterer Hauptstraße war (fast) alles dabei. Im Stadthof hatten sich die Bildhauer eingerichtet. So entstanden abstrakte Kunstwerke aber auch steinerne Herzen. Der Hang ging in diesem Jahr eher vom natürlichen zum abstrakten Malen und Zeichnen. Kamen die Teilnehmer der Sommerakademie in den letzten Jahren bis aus dem hessischen Bad Homburg v.d.H. (bei Frankfurt), so zog es einen Teilnehmer dieses Jahr sogar bis aus Ergste (bei Schwerte in Nordrhein-Westfalen) in das Landstädtchen. Zur offiziellen Eröffnung hielt Merkendorfs Bürgermeister Hans Popp eine kleine Ansprache, in der er die Künstler und Teilnehmer für ihr Engagement lobte. Leider konnten mangels Teilnahme ein Kurs in Hochdrucktechnik sowie zwei neuangebotene Selbsterfahrungskurse dieses Jahr nicht stattfinden.

Daniel Ammon

„Krauti“ als Stadtführer

MERKENDORF

Im Rahmen des Ferienprogrammes veranstaltete die Ortsgruppe Merkendorf des Tourismusvereins der Altmühl-Mönchswald-Region zum ersten Mal eine Stadtführung nur für Kinder. Regina Schwab führte ihre kleinen Schützlinge durch das historische Merkendorf. weiterlesen „Krauti“ als Stadtführer

Kammermusik in der Merkendorfer Stadtkirche

MERKENDORF

Im Rahmenprogramm des „Fränkischen Sommers“ war dieses Jahr der Auftritt von „Gioco di Salterio“ in Merkendorf als sechste Station enthalten.  weiterlesen Kammermusik in der Merkendorfer Stadtkirche

Sehr viel guter Wein und noch mehr Besucher 7. Weinsommernacht in Merkendorf

MERKENDORF

Wein, Musik und eine laue Nacht waren die perfekten Voraussetzungen für die „7.Merkendorfer Weinsommernacht“. weiterlesen Sehr viel guter Wein und noch mehr Besucher 7. Weinsommernacht in Merkendorf

Europa zu Gast in Merkendorf

MERKENDORF

Anlässlich der bereits stattgefundenen Verleihung des IHK-Gründerpreises an die Firma AMM Metallverarbeitung, besuchte MdEP Martin Kastler zusammen mit Bürgermeister Hans Popp und Vertretern der ansässigen Banken das Werk in Triesdorf. weiterlesen Europa zu Gast in Merkendorf

Kraut, Musik und gute Stimmung: Merkendorfer feierten Altstadtfest

MERKENDORF

Mitte Juli bot die Krautstadt wieder ein Altstadtfest an. Dieses Fest teilt sie sich mit der Nachbarstadt Wolframs-Eschenbach. weiterlesen Kraut, Musik und gute Stimmung: Merkendorfer feierten Altstadtfest