Unfall unter Alkoholeinfluss

Windsbach – Ein 22jähriger aus dem Landkreis Ansbach kam am frühen Sonntag morgen mit seinem Fahrzeug in einem Windsbacher Wohngebiet nach links von der Fahrbahn ab und rammte einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Beim Fahrzeugführer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von 1,04 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Unfallfahrers sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 12500 Euro.

Betrunkener Autofahrer

Windsbach – Verkehrsteilnehmer teilten der Heilsbronner Polizei einen Verkehrsteilnehmer mit, der offensichtlich betrunken mit seinem Fahrzeug in Richtung Windsbach fuhr. Der 34jährige Fahrzeugführer konnte mit 1,04 mg/l (2,08 Promille) in seiner Wohnung angetroffen werden. Durch die Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er sich bereits bei der Polizei befindet.

Den 34jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Verkehrsunfall

(Windsbach) Am Montagnachmittag fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße AN 15 von Windsbach in Fahrtrichtung Gersbach. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Er erlitt multiple Schürfwunden und Prellungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An seinem Krad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Mehrere Pkw beschädigt

(Windsbach) Am vergangenen Wochenende wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere an der Markgrafenbrücke geparkte Pkw beschädigt. Ein schwarzer Renault Clio, ein silberfarbener Audi A 3, sowie ein weißer Seat Mii wurden mutwillig verkratzt. Es entstand Sachschaden in dreistelliger Höhe. Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit dem Windsbacher Kellerfest aus, das an diesem Wochenende stattgefunden hatte.

Tombola zugunsten der Hochwasseropfer in Bayern

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Im Zuge des Schulfests der Grund- und Mittelschule Windsbach Ende Juni organisierte die 8. Klasse der Mittelschule mit ihrer Klassenleiterin Frau Geist eine Tombola zugunsten der Hochwasseropfer in Bayern. Dabei wurde ein Reinerlös in Höhe von 350 Euro erzielt. weiterlesen Tombola zugunsten der Hochwasseropfer in Bayern

Bei Bauarbeiten verunglückt

WINDSBACH – Ein 59-jähriger Landwirt, der am Dienstagabend Armierungsgitter auf das Fundament eines im Bau befindlichen Stallgebäudes legte, stürzte ohne Fremdeinwirkung gegen eine Eisenstrebe und verletzte sich hierbei nicht unerheblich am Hals. Er musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

PKW beschädigt

WINDSBACH – Vermutlich in der Nacht zum Sonntag beschädigten Unbekannte einen „Im Gründle“ geparkten Kleinwagen und verursachten dadurch einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Fahrzeugbesitzerin, die ihr Auto nach einem Besuch des örtlichen Kellerfestes am Sonntagnachmittag wieder abholte, stellte eine tiefe, rund 30 Zentimeter große Delle in der Heckklappe fest. Die Polizei Heilsbronn bittet um sachdienliche Hinweise.

Betrunkener Autofahrer

Windsbach: Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen stellten Polizeibeamten bei einem 49jährigen Pkw-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Nachdem der Alkohol-Test einen Wert von 1,5 Promille ergab, wurde der Mann zur Blutentnahme gebracht und sein Führerschein sichergestellt.

Benefiz-Konzert zugunsten des Diakonischen Werkes Windsbach

NEUENDETTELSAU

„Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich.“ So beschrieb Martin Luther vor rund 500 Jahren die Bedeutung der Musik für Glaube und Gemüt – und hat damit auch heute noch Recht. weiterlesen Benefiz-Konzert zugunsten des Diakonischen Werkes Windsbach