Ohne Führerschein und alkoholisiert mit dem Auto unterwegs – Ermittlungen eingeleitet

Windsbach: Am Donnerstagabend (09.12.2021) unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn einen 33-jährigen Lenker eines PKW BMW einer Kontrolle. Der Fahrer war weiterlesen Ohne Führerschein und alkoholisiert mit dem Auto unterwegs – Ermittlungen eingeleitet

In Kreisverkehr eingefahren und bevorrechtigten Autofahrer übersehen – es entstand Sachschaden

Windsbach: Am Montagabend (06.12.2021) fuhr ein 68-jähriger Lenker eines PKW Opel in den Kreisverkehr ein und verursachte einen Unfall. weiterlesen In Kreisverkehr eingefahren und bevorrechtigten Autofahrer übersehen – es entstand Sachschaden

Informationsveranstaltung zum Übertritt 2022 an das Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach am 20. Januar 2022

Alle Erziehungsberechtigten, die den Übertritt ihres Kindes in das Gymnasium in Erwägung ziehen, laden wir zu einer Informationsveranstaltung ein. Diese findet statt am Donnerstag, 20. Januar 2022 um 19:00 Uhr in unserer Aula. Um 18:00 Uhr besteht die Möglichkeit, an einem geführten Rundgang durch die Schule teilzunehmen.

weiterlesen Informationsveranstaltung zum Übertritt 2022 an das Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach am 20. Januar 2022

13 neue Hospizbegleiter in der Region Ansbach

NEUENDETTELSAU / WINDSBACH (Eig. Ber.)

Wie kann ich einem sterbenden Menschen gut beistehen? Was braucht man Ende des Lebens? Was tut Angehörigen gut? Um diese Fragen ging es beim Hospizbegleiterseminar, das 13 Personen mit dem Erhalt eines Zertifikats erfolgreich abgeschlossen haben.

weiterlesen 13 neue Hospizbegleiter in der Region Ansbach

Unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilgenommen

Windsbach: Am Freitagnachmittag (26.11.2021) wurde ein 50-jähriger Lenker eines Pkw Dodge einer Verkehrskontrolle unterzogen. Drogentest war positiv.

Gegen 14:25 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn den 50-Jährigen in der Denkmalstraße in Windsbach. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann Betäubungsmittel konsumiert hatte.

Zur Sicherung des Verfahrens wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt, dessen Ergebnis noch aussteht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Quelle: PI-Heilsbronn

Aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr gefahren – hoher Sachschaden

Windsbach: Am Dienstagvormittag (23.11.2021) geriet ein 61-jähriger Lenker eines VW-Crafter auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug.
Gegen 10:40 Uhr befuhr der 61-Jährige die Staatstraße 2223 von Untereschenbach nach Wassermungenau. Auf Höhe der Abzweigung nach Winkelhaid geriet der Mann mit seinem VW-Crafter auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Audi einer 58-Jährigen zusammen.

Die Frau war aus Richtung Wassermungenau gekommen und konnte trotz Ausweichens einen Zusammenstoß mit dem Wagen des 61-Jährigen nicht mehr verhindern und fuhr in einen angrenzenden Acker.

Glücklicherweise gab es nach ersten Erkenntnissen bei dem Zusammenstoß keine Verletzten. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Die Fahrzeuge mussten nicht abgeschleppt werden.

Als Unfallursache, weshalb der 61-jährige Fahrzeuglenker auf die Gegenfahrbahn kam, wird Unachtsamkeit angenommen. Quelle: PI Heilsbronn

Kreisverkehr mit PKW überfahren – hoher Sachschaden

Windsbach: Am Dienstagmorgen (23.11.2021) überfuhr ein 52-jähriger Lenker eines PKW den Kreisverkehr in Hergersbach. Es entstand Sachschaden.
Gegen 03:10 Uhr war der 52-Jährige mit seinem BMW auf der Bundesstraße 466 in Richtung Schwabach unterwegs. Nahezu ungebremst fuhr der Mann zunächst über ein Verkehrszeichen und anschließend über die Mittelinsel des Kreisverkehrs und kam auf der gegenüberliegende Seite zum Stehen.
Beim Überqueren der Mittelinsel wurde der Wagen derart stark beschädigt, dass auslaufende Betriebsstoffe durch die Straßenbaumeisterei abgebunden werden mussten. Nach ersten Erkenntnisse blieb der PKW-Lenker unverletzt. Andere Verkehrsteilnehmer kamen ebenfalls nicht zu Schaden.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Gegen 05:20 Uhr war die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben. Quelle: PI-Heilsbronn

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neuses bei Windsbach

NEUSES (Eig. Ber.)

„Neuses hat eine kleine, aber feine Feuerwehr, auf die immer Verlass ist“. Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Matthias Seitz die Jahreshauptversammlung der FFW in Neuses und begrüßte sogleich Kreisbrandmeister Alfred Wechsler, den ersten Kommandanten Gerhard Ammon und die anwesenden Kameraden herzlich. weiterlesen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neuses bei Windsbach