Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugensuche

HEILSBRONN. (107) Am Samstag (16.01.16) brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Windsbach (Lkrs. Ansbach) ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte Einbrecher hebelten im Zeitraum zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr ein Küchenfenster auf und drangen so in das Haus ein. Alle Zimmer wurden durchwühlt und die Täter flüchteten mit Schmuck und einem Notebook als Beute. Der gesamte Sach- und Entwendungsschaden dürfte sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag belaufen.

Die Ansbacher Kriminalpolizei bitte um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.
Quelle: PP-Mittelfranken

Farbschmiererei festgestellt

WINDSBACH – Unbekannten besprühten im Zeitraum vom 8. Januar bis 11. Januar die Banden des Mini-Fußballfeldes am Schießwasen großflächig mit Farbe. Der Schaden beträgt nach einer vorläufigen Schätzung mindestens 500 Euro. Die Polizei Heilsbronn bittet um sachdienliche Hinweise. Tel: 09872/9717-0

Quelle: PI-Heilsbronn

Vorfahrt missachtet

WINDSBACH – Drei Leichtverletzte und rund 18.000 Euro Sachschaden waren die vorläufige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag kurz nach 12 Uhr auf der Staatsstraße 2223 bei Windsbach. Der 35 Jahre alte Fahrer eines Kleinwagens hatte beim Einbiegen von der Staatsstraße 2220 in die Staatsstraße 2223 einen herannahenden VW Tiguan übersehen und war mit diesem im Einmündungsbereich zusammengestoßen. Deren 51-jährige Fahrerin und die 26 Jahre alte Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Ein im Fahrzeugfond befindliches 8-jähriges Kind wurde vorsorglich einer ärztlichen Untersuchung zugeführt. Der 35 Jahre alte Fahrer des Kleinwagens erlitt leichte Gesichtsverletzungen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Vandalismus an Verkehrszeichen

Windsbach – Im Zeitraum zwischen 22:00 und 02:45 Uhr des 01.01. wurde in der Mitteleschenbacher Straße eine Verkehrszeichen nach Spurenlage mehrmals in verschiedene Richtungen geknickt, sodass letztendlich der Metallholm brach. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Etwaige Beobachtungen nimmt die Polizei in Heilsbronn unter der Tel.-Nr. 09872/97170 entgegen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Kaugummiautomat geknackt

Windsbach – In der Nacht von Freitag, 01.01. auf Samstag wurde in der Moosbacher Straße ein Kaugummiautomat gewaltsam geöffnet. Dabei wurde neben dem Inhalt auch Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Vom Täter ist bislang nichts bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heilsbronn unter der Tel.-Nr. 09872/97170 entgegen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Hausfriedensbruch auf Schulgelände

(Windsbach) Am Samstag gegen 19:00 Uhr wurden mehrere Jugendliche und junge Heranwachsende auf dem Schulgelände des zur Ferienzeit verschlossenen ortsansässigen Gymnasiums beobachtet. Sie überstiegen das verschlossene Eingangstor und begaben sich auf das Schuldach.

Zwar kam es zu keinen Beschädigungen, dennoch wurden die jungen Männer wegen Hausfriedensbruch zur Anzeige gebracht.

Quelle: PI-Heilsbronn

Versuchter Einbruch in Wohnwagen

Windsbach – Im Tatzeitraum zwischen Sonntag, dem 29.11., 07:00 Uhr und 30.11., 07:10 Uhr, wurde von einem bislang unbekannten Täter versucht in einen auf der Fahrbahn auf Höhe der Tannenstr. 20 stehenden Wohnwagen einzubrechen. An der Tür wurden Hebelspuren im Bereich der Scharniere festgestellt. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 200.- Euro. Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion Heilsbronn unter der Tel.-Nr. 09872/97170 entgegen.

Quelle: PI-Heilsbronn