Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Windsbach) Bereits im Februar 2016 wurde im Bereich Windsbach ein 32-jähriger Zweiradfahrer zur Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen, wobei er nach eigenen Angaben vergessen hätte, sie mitzunehmen. Wie sich im Verlauf der weiteren Ermittlungen herausstellte, war der Mann noch nie im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad. Er wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht und muss mit einer Geldstrafe rechnen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Bruckberg) Am Freitag Vormittag gegen 09:45 Uhr wurde ein 56-jähriger in Bruckberg mit seinem Kleinkraftrad einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da das Fahrzeug eine tatsächliche Geschwindigkeit von über 40 km/h erreichte, ist für das Führen desselben die Fahrerlaubnisklasse M notwendig.
Diese konnte der Mann jedoch nicht vorweisen.
Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.
Quelle: PI-Heilsbronn

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Neuendettelsau – Am Freitag Nachmittag, 23.10.2015, gegen 15:00 Uhr, wurde in Bechhofen-Neuses ein 15jähriger Mofafahrer mit Sozius kontrolliert, nachdem bei der Nachfahrt eine deutlich höhere Geschwindigkeit als zugelassen festgestellt wurde. Der Fahrzeugführer räumte dies auch ein.

Zudem wurde der Sozius wegen Nichttragens eines Schutzhelms während der Fahrt verwarnt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Heilsbronn) Donnerstagnachmittag wurde kurz vor 14 Uhr ein 15-jähriger Mofafahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass er einen unerlaubten Auspuffkrümmer eingebaut hatte, der die Geschwindigkeit des Mofas erhöhte. Für das dadurch fahrerlaubnispflichtige Fahrzeug konnte er keinen Führerschein vorweisen. Strafanzeige wird erstattet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Windsbach – Am Mittwochabend wurde kurz nach 20 Uhr ein 17-jähriger Rollerfahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass er für das Kleinkraftrad keine Fahrerlaubnis besaß. Auch gegen den 18-jährigen Fahrzeughalter, der ihm den Roller überlassen hatte, wird Strafanzeige erstattet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Neuendettelsau) Montagnachmittag kurz vor 15 Uhr wurde ein Kradfahrer überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 17-Jährige nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Strafanzeige wird erstattet. Gegen den 18-jährigen Fahrzeughalter wird ebenfalls ermittelt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Heilsbronn) Erst als er eine Polizeistreife erblickte, verringerte ein 58-Jähriger die Geschwindigkeit seines Rollers. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass das zum Mofa gedrosselte Kleinkraftrad technisch manipuliert worden war. Zum Zwecke einer gutachterlichen Untersuchung wurde der Roller sichergestellt und abgeschleppt. Einen erforderlichen Führerschein besitzt der 58-Jährige nicht. Strafanzeige wird erstattet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis – Verstoß gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung

(Wolframs-Eschenbach) Obwohl er nach dem Erkennen einer Polizeistreife zunächst erfolgreich flüchten konnte, konnte am Dienstagnachmittag ein Rollerfahrer schließlich doch noch einer Kontrolle unterzogen werden. Bei der Überprüfung gestand der 15-Jährige ein, die Geschwindigkeit seines Mofa-Rollers durch technische Veränderungen erheblich erhöht zu haben. Eine Fahrerlaubnis besitzt der Jugendliche nicht. Er wird wegen der Manipulationen am Roller und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu Anzeige gebracht.