Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Zurück zu alten Rollenmustern? Bitte nicht!

Trotzdem feiern wir am 9. Mai Muttertag

Kinderbetreuung, Haushalt und Homeoffice – Mama macht das schon! Während der Corona-Zeit scheint in den Alltag vieler heterosexueller Paare die traditionelle Aufgabenverteilung wieder Einzug gehalten zu haben. Das geht aus verschiedenen Studien hervor, die im vergangenen Jahr erschienen sind. weiterlesen Zurück zu alten Rollenmustern? Bitte nicht!

Selbstgemachte Naturkosmetik – ein tolles Geschenk für den Muttertag!

Die freie Zeit, die man ohne Corona-Krise schon längst verplant hätte, lässt sich jetzt für kreative und ausgefallene DIY(Do-it-yourself)-Geschenke nutzen. Gerade im Frühling blüht es überall, wie man die geballte Kraft der Natur in ein DIY-Muttertagsgeschenk verpackt, verrät u.a. das Buch „Du darfst auf meine Haut“ aus dem Löwenzahn Verlag. weiterlesen Selbstgemachte Naturkosmetik – ein tolles Geschenk für den Muttertag!

Georg Sandner vom SV Bürglein mit der Verbands-Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet

BÜRGLEIN (Eig. Ber.)

Anlässlich seines 75. Geburtstages wurde Georg Sandner vom 1. Vorsitzenden Sebastian Gaukler mit der Verbands-Ehrenmedaille in Gold des Bayerischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für einen langjährigen Vereinsfunktionär. Zusätzlich erhielt er die Vereinsehrennadel in Gold für 60 Jahre Mitgliedschaft beim SV Bürglein. weiterlesen Georg Sandner vom SV Bürglein mit der Verbands-Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet

Kleine Musiker überraschen Senioren

Zusammenhalt in Wolframs-Eschenbach 

WOLFRAMS-ESCHENBACH (Eig. Ber.)

Eine Gruppe von Senioren sitzt um ein Tablet versammelt im Aufenthaltsraum des Seniorenwohnen Wolframs-Eschenbach. Darauf zu sehen und zu hören: Das Video einer junge Trompetenspielerin. Das Mädchen spielt ein Frühlingslied. Ihr Gesicht erkennen die Senioren sofort wieder.  weiterlesen Kleine Musiker überraschen Senioren

Sieger des Fotowettbewerbs „Insekten an heimischen Pflanzen“ des ArtenLandkreises stehen fest

LANDKREIS ANSBACH (Eig. Ber.) 

Dass Artenschutz ein Thema ist, welches die Bürgerinnen und Bürger des Freistaats umtreibt, ist spätestens seit dem Volksbegehren im Frühjahr 2019 kein Geheimnis mehr. Dass die Vielfalt der heimischen Insekten auch die Bewohner des Landkreises fasziniert, weiterlesen Sieger des Fotowettbewerbs „Insekten an heimischen Pflanzen“ des ArtenLandkreises stehen fest

Urkunden für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben

LANDKREIS ANSBACH (Eig. Ber.) 

Gleich vier bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegermeister haben in der Kalenderwoche 12 von Landrat Dr. Jürgen Ludwig ihre Urkunden für die Teilnahme am Umwelt- und Klimapakt Bayern erhalten. weiterlesen Urkunden für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben

Im Lichtenauer Gotteshaus St. Johannes der Täufer: Das Felsengrab Jesu war leer

LICHTENAU

Erstmals war in der katholischen Kirche in Lichtenau, St. Johannes der Täufer, in der Karwoche und Osterzeit am rechten Seitenaltar ein Felsengrab aufgerichtet worden. Es sollte das Grab darstellen, das nach der Auferstehung Jesu von Maria von Magdala und den Jüngern leer vorgefunden wurde. weiterlesen Im Lichtenauer Gotteshaus St. Johannes der Täufer: Das Felsengrab Jesu war leer

Wolfram-Denkmal vor 160 Jahren eingeweiht

WOLFRAMS-ESCHENBACH

Am 1. Mai diesen Jahres ist es genau 160 Jahre her, dass der Brunnen mit der Statue Wolframs von Eschenbach in seiner Heimatstadt eingeweiht wurde. Zur Enthüllung des Denkmals auf dem Marktplatz strömte damals eine große Menschenmenge herbei, um den berühmten Sohn der Stadt zu bewundern. weiterlesen Wolfram-Denkmal vor 160 Jahren eingeweiht

Lichtenauer Osterbrunnen-Anlage beim Rathaus

Vom Obst- und Gartenbauverein gestaltet

LICHTENAU

Auf dem Rasenplatz vor dem Lichtenauer Rathaus hat der örtliche Obst- und Gartenbauverein sowohl den steinernen Brunnen als auch diverse Gebilde neben den Sitzbänken mit bunten Ostereiern und im Wind flatternden Schmuckbändern dekoriert. weiterlesen Lichtenauer Osterbrunnen-Anlage beim Rathaus