Vorfahrt missachtet – hoher Sachschaden

Neuendettelsau: Am Dienstagmorgen (31.05.2022) verursachte ein 45-jähriger Lenker eines VW-Golf einen Verkehrsunfall.Er hatte den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines VW Touran übersehen.
Gegen 05:00 Uhr befuhr der VW-Golf-Fahrer die Reuther Straße stadteinwärts. Als er in die Bahnhofstraße einfuhr, übersah er den Touran eines ebenfalls 45-jährigen Fahrzeuglenkers.
Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, bei dem nur Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.
Quelle: PI-Heilsbronn

Alkoholisiert am Steuer – Verfahren eingeleitet

Heilsbronn: Am Sonntagabend (29.05.2022) wurde ein 39-jähriger Lenker eines PKW Renault einer Kontrolle unterzogen.
Ermittlungen wurden eingeleitet.
Gegen 17:00 Uhr hielten Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn den 39-Jährigen in der Altendettelsauer Straße mit seinem Wagen an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle.
Der Mann roch nach Alkohol, was sich bei einem Atemalkoholtest vor Ort bestätigte. Zur Sicherung des Verfahrens wurde der 39-Jährige nun zur Dienststelle verbracht. Ein in der Wache durchgeführter gerichtsverwertbarer Test mit dem Alkomaten ergab rund 0,8 Promille.
Gegen den 39-Jährigen wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Quelle: PI-Heilsbronn

Papagei „Hope“ – Ein Zeichen der Solidarität mit großartigem Erfolg

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

Angesichts der schlimmen Situation in der Ukraine war an der Heilsbronner Grundschule ganz schnell klar: „Auch wir wollen etwas tun!“ Das war unser Anliegen mit unserer Spendenaktion und dem Basteln des Papageien „Hope“. Unterstützt wurden wir dabei von der Firma Geißler Werbung, welche uns die Bastelvorlagen als Spende kostenlos zur Verfügung stellte. weiterlesen Papagei „Hope“ – Ein Zeichen der Solidarität mit großartigem Erfolg